Schnell und einfach: Drei-Gänge-Menü aus Fertigprodukten

Drei-Gänge-Menü aus Fertigprodukten

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus Dosenravioli, Tiefkühlpizza und gekauftem Fertigpudding schnell und einfach ein ansehnliches Drei-Gänge-Menü zaubern.

Zutaten
für Personen
Vorspeise: Pizza-Schnecken
TK-Pizza Margeritha 1 Stück
Käse gerieben 200 g
Gemüse der Saison 200 g
Hauptspeise: Ravioli
Ravioli 1 Dose
Butter 1 TL
Sahne 1 Schuss
Kräuter 1 Bund
Pfeffer 1 Prise
Dessert: Sahne Pudding
Vanillepudding 2 Stück
Schokopudding 2 Stück
Schokolade 50 g
Obst frisch 200 g
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 807,512 (193)
Eiweiß 8.05g
Kohlenhydrate 10.30g
Fett 13.22g
Zubereitungsschritte

Vorspeise: Pizza Margherita

1 Die Pizza auftauen und Belag nach Belieben (was so im Kühlschrank ist) drauf packen, die Pizza zu einer Rolle rollen, Spieße rein und in Scheiben schneiden. Auf ein Backblech geben, etwas Käse darüber streuen und in den Ofen schieben. Sobald der Käse goldbraun ist rausholen, mit etwas Kräutern (TK oder frisch) bestreuen und schön auf dem Teller anrichten. Fertig. Sieht nach viel Arbeit aus und schmeckt wirklich jedem. Kann man auch wunderbar als kleine Häppchen anbieten. Kosten: 1 bis 2 Euro

Hauptspeise: Dosenravioli

2 Ravioli in ein Sieb geben, Sauce abtropfen lassen und die Nudeln abspülen. Mit etwas Butter in eine Pfanne geben und scharf anbraten. Die abgetropfte Sauce mit Sahne und Kräutern verfeinern. Wenn die Ravioli schön knusprig sind auf einen Teller geben, Sauce drüber und mit etwas Pfeffer und Kräutern schmücken. Super einfach, super lecker. Kosten: 1 bis 2 Euro

Dessert: Sahne Pudding

3 Vanille und Schokopudding nehmen. Sahne ablöffeln und beiseite stellen. Ein schickes Glas nehmen, den Pudding nacheinander schichten. Sahne in einen Gefrierbeutel, Spitze vom Beutel abschneiden und so schöne Sahnekleckse darauf drücken. Mit dem Messer ein bisschen Schoki von einer Tafelschokolade runterhobeln darüber raspeln und mit ein wenig Obst dekorieren. Kosten: unter 1 Euro

Empfehlung