Gulasch Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Gulasch Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Gulasch gemischt Rind-Schwein
  • Rispentomaten
  • Karotte
  • Knoblauchzehe rund
  • Schalotten
  • Markknochen
  • Spitzpaprika rot
  • Gemüsebrühe-Pulver
  • Paprika edelsüß
  • Pfeffer schwarz aus der Mühle
  • Wasser
  • Rotwein zum ablöschen
  • Soßenpulver für Bratensoße dunkel
  • Chiliflocken rot
  • Reis
  • Spätzle
ZUTATEN
Gulasch - Rezept
Gulasch
01:00
63k
134
ZUTATEN
  • Schweinefleisch gewürfelt
  • Öl
  • große Zwiebeln
  • Poreestange
  • Möhren
  • Paprikaschote frisch
  • Tomaten frisch
  • Fleischbrühe klar
  • Sojasoße
  • Salz, Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rindfleisch
  • Zwiebeln
  • Paprika
  • Tomatenmark
  • Kümmelpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz
  • Rotwein
  • Wasser
  • Ei
  • Mehl
ZUTATEN
Scharfes Kokos-Gulasch - Rezept
Scharfes Kokos-Gulasch
01:50
5,7k
14
ZUTATEN
  • Schalotten
  • Sonnenblumenöl
  • Rindergulasch
  • Currypaste rot
  • Kokosmilch dünn
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • Mandelblättchen
  • Limette unbehandelt
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schweinefleisch
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Sahne
  • Frischkäse Doppelrahmstufe
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Butterschmalz
ZUTATEN
Bockbier Gulasch - Rezept
Bockbier Gulasch
00:31
14k
72
ZUTATEN
  • gemischtes Gulaschfleisch
  • zwiebeln
  • Tomatenmark
  • Paprikapulver süss und scharf
  • Fleischbrühe
  • Rinderfond
  • Bockbier oder ersatzweise dunkles Weißbier
  • Paprika
  • Speckwürfel
  • Champignons braun ersatzweise auch weiß
  • Lorbeerblätter
  • Gewürznelken
  • Wacholderbeeren
  • Soßenbinder dunkel oder Stärkemehl
  • Öl
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
ZUTATEN
Gulasch "Bograč" - Rezept
Gulasch Bogra
7,1k
15
ZUTATEN
  • Öl
  • Zwiebeln
  • Lorbeerblatt
  • Majoran
  • Kümmel, gemahlen
  • Knoblauchzehen
  • Paprikapulver scharf
  • Salz
  • Tomatenmark
  • Gulasch vom Rind
  • Kartoffeln
  • Mehl
  • Wasser nach Bedarf
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Burgunder-Gulasch
  • Gnocchi - Kühlregal
  • Bandnudeln gegart
  • Tomaten
  • Mozarella
  • Gratinkäse
  • Basilikumblätter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl nativ
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schweinegulasch
  • Zwiebeln ca 200 g
  • Knoblauchzehen
  • Sonnenblumenöl
  • Paprika edelsüß
  • Paprika scharf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel gemahlen
  • Tomatenmark
  • Fleischbrühe 4 TL instant
  • rote Paprika
  • gelbe Paprika
  • Schmand
  • Kochsahne
  • Sellerie
  • Kartoffeln
  • Salz
  • Butter
  • Schmand
  • Kochsahne
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Markknochen
  • Rinderbraten
  • Porree frisch
  • Möhren
  • Zwiebeln
  • Sellerieknolle
  • fetten Speck
  • Lorbeerblätter
  • Rinderbrühe
  • Butter
  • Creme fraiche
  • Kapern
  • Pfefferkörner
  • Zitrone unbehandelt
  • Salz, Pfeffer, Sojasauce, Senf
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schweinegulasch
  • Paprika rot, grün und gelb
  • Zwiebeln
  • braune Champignons
  • Knoblauchzehen
  • rote Chilischoten
  • Butterfett
  • Tomatenmark
  • klare Brühe 4 TL instant
  • Salz
  • Paprika edelsüß
  • mildes Currypulver
  • Sambal oelek
  • Lorbeerblätter
  • Kochsahne
  • saure Sahne
  • Ketchup manis
  • Zucker
  • kräftige Spritzer Zitronensaft
  • Tapioka Stärke
  • Petersilie zum Garnieren
ZUTATEN
ZUTATEN
  • frisches Hähnchenbrustfilet
  • Zwiebeln
  • rote Paprika ca 250 g
  • Champignons
  • Knoblauchzehen
  • Öl
  • Kokosmilch 400 ml
  • Wasser
  • Tomatenmark
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • bunter Pfeffer aus der Mühle
  • Paprika edelsüß
  • Paprika scharf
  • mildes Currypulver
  • Sambal oelek
  • festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • Petersilienstängel zum Garnieren
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Gulasch gemischt
  • Zwiebeln frisch
  • Knoblauchzehe
  • Chili rot frisch
  • Tomatenmark dreifach konzentriert
  • gekörnte Gemüsebrühe, selbstgemacht httpwwwkochbarderezept440260Vorrat-Gemuesebruehe-gekoernthtml
  • Pfeffer und Salz
  • Butterschmalz zum Anbraten
  • Sauerkraut aus meinem KB httpwwwkochbarderezept430440Gemuese-Fraenkisches-Sauerkrauthtml
  • Schmand
  • Hefe frisch
  • Weizenmehl Typ 550
  • Milch
  • Salz
  • Ei
  • Zucker
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schweinegulasch
  • 400 - 500 g Zwiebeln
  • Butterfett, Pfannenbutter oder Schweineschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosenpaprika
  • Sauerkraut Dose, Glas oder Beutel
  • gemahlener Kümmel Messerspitze
  • Knoblauchzehe
  • saure Sahne 1 Becher
  • Fleischbrühe 7 1,5 TL instant
  • Salzkartoffeln, Knödel, Semmelknödel oder BrötchenWeißbrot
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rindergulasch
  • Olivenöl kalt gepresst
  • Zwiebeln rot
  • Knoblauchzehen
  • Getrocknete Tomaten in Öl
  • Champignons
  • Meersalz, bunter Pfeffer aus der Mühle
  • Tomatenmark
  • Gemüsebrühe heiß
  • Tomaten geschält, 800 g
  • Lorbeerblätter
  • Zucker
  • Tomatensenf
  • Bio-Zitrone, Abrieb
  • italienische Würzmischung
  • Kapern gehackt
  • mediterrane Kräutermischung, Rezept in meinem KB, Link in Schritt 6, alternativ 2 EL italienische Kräutermischung tiefgefroren, Fertigprodukt
  • Basilikum frisch
  • Honig
  • Bandnudeln
  • Salz
  • Butter
  • Mandeln gemahlen
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 22
  • 43
  • 85
  • 114
  • >

Gut vorzubereiten und immer wieder lecker – Gulasch in köstlichen Variationen

Sie erwarten Gäste, feiern eine Party oder möchten Ihren Einstand im Büro mit einem leckeren Essen geben? Dann bereiten Sie doch einfach einen großen Topf Gulasch vor. Ob klassisch-rustikal oder edel als Wildschweingulasch – das saftige Fleischgericht schmeckt immer gut. Und das Beste am Gulasch ist, dass es mit jedem Aufwärmen noch ein bisschen köstlicher wird! Je nachdem, wie Sie Ihr Gulasch zubereiten, präsentieren Sie Ihren Gästen ein rustikales, herzhaftes Gericht oder eine feine Speise. Überraschen Sie Ihre Familie mit einem selbstgebackenen Bauernbrot zum Gulasch oder verwöhnen Sie sie mit hausgemachten Klößen und Rotkohl.

Wandelbares Gulasch

Gulasch können Sie durch das Austauschen einzelner Zutaten wie von Gemüse, Gewürzen oder der Fleischsorte immer wieder nach Ihrem eigenen Geschmack variieren. Ob Schweinefleisch, Rind oder Wildschwein – fragen Sie beim Metzger nach saftigem Gulaschfleisch. Fügen Sie als gesunden Sattmacher Kartoffeln hinzu oder servieren Sie ihr Gulasch mit Nudeln.
Rezept der Woche
Empfehlung