Gulasch

Rezept: Gulasch
Lieblingsgericht von Familie Radic
Lieblingsgericht von Familie Radic
02:00
2
16126
37
Zutaten für
5
Personen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
50 g
Speck
400 g
Rindfleisch
400 g
Schweinefleisch
1 Stück
Wurst
aus Ungarn "Szaraz Kolbasz"
1 Stück
Gemüsezwiebel
2 Stück
Möhren
1 Stück
Porree
0,5 Stück
Kohlrabi frisch
0,5 Stück
Sellerieknolle
Suppengrün frisch
1 kg
Kartoffeln
400 g
Tomaten
2 Stück
Paprika gelb
75 g
Wachtelbohnen
eingeweicht
75 g
Bohnen weiß frisch
eingeweicht
2 Stück
Knoblauchzehen
0,5 Pk.
Paprika-Paste
0,5 Pk.
Gulyaskrem
1 Stück
Paprika
getrocknet mild
2 EL
Gemüsebrühe
gekörnt
1 Prise
Salz
2 EL
Paprikapulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
473 (113)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
9,7 g
Fett
4,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gulasch

ZUBEREITUNG
Gulasch

1
Als erstes Speck und Zwiebel in kleine Würfel, schneiden - dann die Paprika entkernen und kleinschneiden, ebenso wie die Tomaten und den Knoblauch. Wenn der Topf heiß ist, zunächst den Speck auslassen - in dem Fett dann die Zwiebeln scharf anbraten. Dann kommen Knoblauch, Paprika und Tomaten dazu.
2
Wenn das Gemüse glasig aussieht, wird das Ganze mit Paprikapulver gewürzt. Achtung, dafür den Topf aus der Hitze nehmen - sonst wird das Pulver bitter! Als nächstes beide Sorten Fleisch dazugeben und mit anbraten, danach mit ausreichend Wasser ablöschen. Und mit Paprikapaste würzen.
3
Wichtig: die ganze Zeit rühren! Dann die beiden Sorten Bohnen dazugeben, und eventuell noch-mal mit Wasser auf-füllen. Fleisch und Gemüse müssen bedeckt sein. Alles bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Karotten, Sellerie, Kohlrabi und Paprikaschoten zerkleinern und die ungarische Wurst in Scheiben schneiden.
4
Auch das kommt alles in den großen Topf. Und immer wieder Wasser nachgießen, wenn zu viel Flüssigkeit verkocht. Mit Brühe und Salz würzen. Nach etwa einer Stunde sollte alles gar sein! Dazu kann man Brot essen.

KOMMENTARE
Gulasch

Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Was Familie Radic hier unter dem Begriff "Gulasch" kocht, ist sicherlich recht schmackhaft, aber Gulasch ist das nicht; es handelt sich eher um einen "Eintopf"! LG vom Waltl
Benutzerbild von Test00
   Test00
Familie Radic weiß was lecker ist. Mir gefällt der Gulasch. LG: Dieter

Um das Rezept "Gulasch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung