Albanischer Hähnchenreis

1 Std 30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenschenkel 4
Reis g
Tomaten - Paprika 1 Glas
Zwiebeln 2
Tomaten 4
Gekörnte Brühe etwas
Salz, Pfeffer etwas
Paprikapulver etwas
Öl etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Die Hähnchenschenkel in einem großen Topf mit kaltem Salzwasser geben, aufkochen und gar kochen. Den Reis ungekocht in einer großen Auflaufform verteilen. die Tomaten - Paprika in Streifen schneiden und darauf verteilen. Die Tomaten achteln und ebenfalls darauf verteilen. Die Zwiebeln würfeln und in etwas Öl glasig braten. Mit viel Paprikapulver bestreuen und kurz anschwitzen.

2.anschwitzen. Die Paprikazwiebeln dann ebenfalls in die Form geben. Die Hähnchenschenkel aus dem Topf nehmen und die Brühe eventuell abseihen, ist aber nicht unbedingt notwendig. Einen Teil der Brühe an den Reis gießen und nun kann man alles verrühren. Mit Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe würzen. Die Hähnchenschenkel darauf legen und diese ebenfalls mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer

3.und Pfeffer würzen. Bei 200° (Umluft 180°) für ca. 45 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben, währenddessen immer wieder von der Hühnerbrühe angießen. Zwischendurch am besten probieren: Es ist fertig, wenn der Reis gar und die Flüssigkeit in der Form komplett aufgesogen ist; evtl. mit etwas Alufolie abdecken, damit es nicht zu dunkel wird.

4.Tipp: Man kann auch andere Gemüse (mit-) verwenden: Möhren, frische Paprika, Zucchini... was immer man mag!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Albanischer Hähnchenreis“

Rezept bewerten:
3,78 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Albanischer Hähnchenreis“