Carpaccio vom Hirschen mit Pilzen und Parmesan

4 Std 15 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Hirsch Rücken frisch 250 gr.
Champignons 500 gr.
Wildschweinschinken 250 gr.
Zwiebeln 2
Knoblauchzehe 1
Weißwein 1 Schuss
Olivenöl 3 EL
Balsamico-Himbeer-Essig 1 EL
Parmesan 50 gr.
Brot etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
607 (145)
Eiweiß
12,3 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
10,4 g

Zubereitung

1.Zur Vorbereitung den Hirschrücken auslösen, häuten und bei -18 °C in einer Frischhaltefolie einfrieren. 4 Stunden vor Zubereitung in den Kühlschrank legen. Kurz vor dem Servieren dünne Carpaccio-Scheiben davon schneiden und auf den Tellern anrichten.

2.Die Pilze putzen und vierteln. Den Wildschweinschinken klein würfeln. Die Zwiebeln abziehen und klein hacken. Die Knoblauchzehe zerdrücken. Dann Schinken, Zwiebeln und Knoblauch in etwas Öl leicht anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig sind. Die Pilze hinzugeben und mit Weißwein ablöschen. Nicht würzen, da Geschmack durch den Wildschweinschinken kommt.

3.Zuletzt das Ganze anrichten und etwas Balsamico-Himbeereessig darüber geben. Noch mit Olivenöl beträufeln und etwas Parmesan darüber Hobeln. Dazu frisches Brot reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Carpaccio vom Hirschen mit Pilzen und Parmesan“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Carpaccio vom Hirschen mit Pilzen und Parmesan“