Yufka-Pastete mit Spinat und Hackfleisch

1 Std leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Zwiebeln,gewürfelt 2 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Blattspinat tiefgefroren oder frisch 500 Gramm
Ricotta Doppelrahmstufe 1 Becher
Feta 200 Gramm
Yufka Teigblätter 1 Packung
Sesam 2 Teelöffel
Butter,geschmolzen 125 Gramm
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika rosenscharf etwas
Kümmel gemahlen etwas
Chili aus der Mühle etwas
Muskatnuss etwas
Olivenöl zum braten etwas
Eigelb zum Bestreichen 1

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.2 Pfannen mit etwas Olivenöl erhitzen.(das ist ein Multitaskingrezept).Je eine Zwiebel und eine gehackte Knobizehe anbraten.In einer Pfanne das Hackfleisch,in der anderen den Spinat anbraten. Das Hack krümelig braten und mit Salz,Pfeffer,Chili,Paprika und gemahlenem Kümmel abschmecken.

2.Den Spinat mit Salz,Pfeffer und etwas Chili und Musakt abschmecken. Beides zur Seite stellen.Nun den Ricotta und den Fetakäse miteinander verrühren,mit der Gabel zerdrücken.Die Masse sollte cremig und streichfähig sein.Eventuell etwas Sahne oder Milch zugeben.

3.Eine eckige Auflaufform mit Ölivenöl ausreiben und das erste zurecht geschnittenen Yufkablatt hinein legen.Mit flüssiger Butter bepinseln.Die erste Lage Füllung (entweder Hack oder Spinat)auf dem Teig verteilen,neues Blatt,bepinseln,Käsemasse verstreichen,neues Blatt,bepinseln,Füllung!

4....so weitermachen bis alles in der Auflaufform seinen Platz gefunden hat.Je mehr Schichten man macht,desto schöner sieht das Endresultat aus !Obenauf sollte ein Yufkablatt sein,bepinselt natürlich!Anschliessend mit Eigelb bepinseln und mit Sesamsaat bestreuen.Im Ofen für ca.25-30 Minuten backen und geniessen !!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Yufka-Pastete mit Spinat und Hackfleisch“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Yufka-Pastete mit Spinat und Hackfleisch“