Paprika-Hackbällchen mit Fliegen

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Fliegen-Pasta / Farfalle 250 g
Hackfleisch 500 g
rote Paprikaschoten 2
Toastbrot 2 Scheiben
Ei 1
Zwiebeln 2
Tomatenpüree 250 ml
Wasser 100 ml
Margarine 3 EL
Paprikapulver edelsüss 1 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

1.Vom Toastbrot erst mal die Rinde abschneiden, dann das Brot in etwas Wasser einweichen. Paprikaschoten entkernen, eine halbe davon fein würfeln. Eine Zwiebel fein hacken.

2.In eine Schüssel gibt man das Hackfleisch. Zwiebel- und Paprikawürfel zufügen. Das Brot gut ausdrücken und zerrupft ebenfalls zum Hackfleisch geben. Das Ei aufschlagen (und natürlich ohne Schale) zu der Masse geben. Alles gut vermischen, dann mit Paprika, Pfeffer und Salz kräftig würzen. Es muss eine etwas zähe Masse entstehen.

3.Daraus formt man nun mit sauberen Händen kleine Bällchen.

4.In einer Pfanne die Margarine erhitzen. Die Fleischbällchen darin von allen Seiten knusprig anbraten, bis sie gar sind. Dauert ca. 15 Minuten.

5.Aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller warm stellen.

6.Die restlichen Paprikaschoten in Streifen schneiden. Die zweite Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. In dem verbliebenen Bratenfett beides kräftig darin andünsten. Tomatenpürree zufügen und verrühren. Mit dem Wasser ablöschen. Kräftig würzen, kurz aufkochen lassen, die Temperatur herabsetzen und weiter köcheln lassen. Die Hackbällchen in der Sosse nochmals kurz mitziehen lassen.

7.Die Pasta zwischenzeitlich in kochendem Salzwasser garen. Abgießen und auf Tellern mit Sosse und Hackbällchen anrichten.

8.Sollten noch ein paar Bällchen übrig sein, was sehr unwahrscheinlich ist, in ein Haushaltsschüsselchen geben, in den Rucksack packen und ab in den Wald…und man hat ein leckeres Fresschen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Hackbällchen mit Fliegen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Hackbällchen mit Fliegen“