Hackbällchen Zigeuner Art

25 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für die Hackbällchen:
gemischtes Hackfleisch 500 g
Zwiebel 1 Stk.
Ei 1 Stk.
Semmelbrösel 60 g
Salz, Pfeffer etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
für die Sauce:
Paprika, verschiedenfarbig 3 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Gemüsebrühe 125 ml
Tomatenketchup 3 EL
Tomatenmark 1 EL
Speisestärke 1 TL (gestrichen)
Sonnenblumenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
502 (120)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
23,5 g
Fett
1,3 g

Zubereitung

1.Für die Hackbällchen Zwiebel schälen und fein würfeln. Mit allen anderen Zutaten in einer Schüssel mischen und kurz durchkneten. Mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen aus der Masse formen.

2.Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen darin rundherum ca. 10 Minuten von allen Seiten anbraten.

3.Für die Sauce Zwiebel schälen und in feine Halbringe schneiden. Paprika in Streifen oder Würfeln schneiden. Zwiebel und Paprika im erhitzten Öl in einer Pfanne einige Minuten andünsten. Tomatenmark darin anschwitzen, dann mit Gemüsebrühe aufgießen. Aufkochen lassen, dann auf mittlere Hitze herunterschalten und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

4.Ketchup unterrühren und die Sauce mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver abschmecken. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren, in die Sauce rühren und aufkochen lassen. Die Hackbällchen zuletzt in die Sauce geben und darin erhitzen. Wer mag gibt noch etwas frisch gehackte Petersilie dazu.

5.Dazu passt z. B. Reis oder Nudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbällchen Zigeuner Art“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbällchen Zigeuner Art“