Tomaten-Nudelauflauf mit Hackbällchen

40 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schwein Hackfleisch frisch 500 g
Ei 1
Paprikapulver scharf etwas
Zucker etwas
Meersalz grob etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Petersilie glatt frisch gehackt etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Zwiebeln 2
Knoblauchzehe 1
Butter etwas
Tomatenmark 4 EL
Blütenhonig cremig 1 TL
Tomaten Konserve gehackt 1 Dose
Kräuter der Provence etwas
Buschtomaten 4
Parmesan etwas
Penne Rigatoni 500 g
Emmentaler 100 g
Majoran etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1219 (291)
Eiweiß
16,1 g
Kohlenhydrate
31,9 g
Fett
10,9 g

Zubereitung

1.Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Das Hackfleisch mit Ei, Zucker, Salz, Pfeffer, Petersilie und Paprikapulver vermengen. Kugeln darauß formen und mit etwas Öl scharf anbraten.

2.Die Fleischbällchen aus dem Topf nehmen und bei Seite stellen. Knoblauch und Zwiebeln mit etwas Butter und Olivenöl in dem Bratensatz der Hackbällchen anschwitzen. Tomatenmark, Zucker und Honig unterrühren.

3.Mit Dosentomaten ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Kräutern, Majoran und Paprikapulver würzen und kurz aufköcheln lassen. Die Buschtomaten waschen, würfeln, unter die Soße rühren (nicht mehr kochen) und ziehen lassen. Die Soße mit Parmesan abbinden.

4.Pennenudeln in Salzwasser 8 Minuten al dente kochen. Eine Auflaufform mit Butter ausfetten. Die Nudeln abgießen mit der Hälfte der Soße mischen und in die Auflaufform geben. Die Hackbällchen darauf verteilen und die restliche Soße darüber geben. Emmentaler reiben und darüber streuen.

5.Den Auflauf für 20 Minuten bei 200°C Umluft überbacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Tomaten-Nudelauflauf mit Hackbällchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomaten-Nudelauflauf mit Hackbällchen“