Hackbällchen mit fruchtiger Tomatensauce

1 Std 20 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Knoblauchzehen 3
Zwiebel rot 1
Hackfleisch 500 gr.
Paniermehl 3 EL
Ei 1
Salz und Pfeffer etwas
Basilikum getrocknet 1 TL
Tomaten 150 gr.
Passierte Tomaten 500 gr.
Schalotten 2
Öl 1 TL
Apfelsaft 100 ml
Paprikapulver edelsüß etwas
Kräuter der Provence 1 TL
Zucker 1 TL
Petersilie 0,5 Bund

Zubereitung

1.Den Backofen vorheizen (Umluft:160 °C,Ober-und Unterhitze :180°C,Gas :Stufe 2). 1Knoblauchzehe und die Zwiebel schälen ,fein hacken und zusammen mit dem Hackfleisch ,dem Ei und dem zu einem Fleischteig kneten .Mit Salz ,Pfeffer,Paprikapulver und Basilikum würzen .Aus dem Teig ca.24 kleine Bällchen formen und in die Auflaufform legen.

2.Für die Sauce die Schalotten und den restlichen Knoblauch schälen ,klein hacken und in einem Topf mit etwas Öl anschwitzen .Die Tomaten in keine Stücke schneiden und dazu geben und kurz mit andünsten lassen .Mit dem Apfelsaft ablöschen und etwas einkochen lassen .Die passierten Tomaten dazu geben und aufkochen lassen und mit Salz,Pfeffer ,Kräuter der Provence ,Paprikapulver und Zucker abschmecken. Die Sauce gleichmäßig zwischen den Hackbällchen verteilen und für 20-30 Min.in den Ofen schieben ,bis das Fleisch gar ist.Die Fleischbällchen mit der Sauce aus dem Ofen nehmen auf Tellern verteilen .Mit der grob gehackter Petersilie bestreut servieren .Bei uns gab es Reis dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbällchen mit fruchtiger Tomatensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbällchen mit fruchtiger Tomatensauce“