Fleischbällchen in Paprikasauce

1 Std 30 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhack 500 gr.
Zwiebel 2
Ei 1
Senf 1 TL
Tomatenmark 3 TL
etwas Paniermehl etwas
Salz, Pfeffer etwas
Öl 1 EL
rote Paprika 2
Basilikum, Thymian etwas
Gemüsebrühe 500 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
540 (129)
Eiweiß
9,8 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
9,8 g

Zubereitung

1.Hack mit 1 gewürfelter Zwiebel, Ei, Senf, 1 Tl Tomatenmark, Salz und Pfeffer verkneten. Paniermehl dazugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

2.Kleine Bällchen aus der Hackmasse formen und diese im heißen Öl rundherum anbraten.

3.Paprika putzen und würfeln. Die 2. Zwiebel würfeln und mit der Paprika im Bratfett dünsten. Gemüsebrühe und Tomatenmark dazugeben, aufkochen und 20 Minuten köcheln. Sauce mit Salz, Pfeffer, Thymian und Basilikum abschecken und dann pürieren.

4.Fleischbällchen in eine Auflaufform legen, Sauce darübergeben und im vorgeheißten Backofen bei 200 °C ca. 20 Minuten backen. Das ganze dann mit Reis anrichten. Fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischbällchen in Paprikasauce“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischbällchen in Paprikasauce“