Gefüllte Paprikaschoten

1 Std leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Hackfleischfüllung: etwas
gemischtes hackfleisch 500 g
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß etwas
gerebelter Majoran 0,5 TL
mittelscharfer Senf 1 TL
Brötchen vom Vortag 2
Semmelbrösel 2 EL
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 4
Für die Tomatensauce: etwas
passierte Tomaten 500 g
Wasser 200 ml
Zwiebel 1
Gemüsebrühe instant 1 EL
Aceto balsamico 1 EL
Zucker 1 Prise
Salz, Pfeffer etwas
Tomatenmark 1 Dose, klein
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
167 (40)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
7,2 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Die Brötchen im Wasser einweichen. Die Zwiebel und den Knoblauch pellen und fein hacken. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer, Paprika (edelsüß), Majoran und Senf würzen. Die Brötchen ausdrücken und mit Zwiebel, Knoblauch und Semmelbröseln unter das gewürzte Hackfleisch kneten.

2.Die Paprikaschoten waschen, von den Scheidewänden und Kernen befreien und den Hackfleischteig einfüllen. (Wenn Hackfleischteig übrig bleibt, zu Klösschen formen und in der Sauce garen lassen.)

3.Die passierten Tomaten in einen etwas größeren Topf geben und das Wasser zufügen. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, zu den Tomaten geben. Die Gemüsebrühe dazugeben und aufkochen lassen. Die gefüllten Paprikaschoten in die Sauce setzen, nochmal aufkochen lassen und bei geschlossenem Deckel und geringer Energiezufuhr etwa 35-45 Minuten garen lassen. Die Tomatensauce mit Salz, Pfeffer, Zucker und Aceto Balsamico abschmecken und eventuell noch mit 1-2 ELTomatensuppe (Pulver) andicken.

4.Als Beilage Reis dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Paprikaschoten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Paprikaschoten“