Gefüllte Paprika

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
gelbe Paprika 1
rote Paprika 1
grüne Paprika 1
Tomate 1
Zwiebel 1
Sonnenblumenöl 2 EL
Reis 90 g
Zucker 0,5 TL
Salz 1 TL
Paprikapulver 1,5 TL
Muskat 1 Prise
Gemüsebrühe - 1,5 TL instant 300 ml
Tomatenmark 2 EL
Rinderhack 100 g
Zwiebel 0,5
Knoblauchzehe 1
Petersilie 0,25 Bund
Ei 1
Tomaten-stückig - 200 g 0,5 Dose
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
495 (118)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
14,6 g
Fett
4,1 g

Zubereitung

Von jeder Paprikaschote das oberste Viertel / den Deckel abschneiden. Schoten vom Kerngehäuse und den weißen Innenwänden befreien. Tomaten klein schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. In einem Topf Zwiebeln in 1 EL Öl andünsten. Tomaten zugeben und kurz mitdünsten. Mit Zucker ( ½ TL ), Salz ( ½ TL ) und Paprika ( 1 TL ) würzen. Anschließend das Tomatenmark ( 2 EL ) und den Reis zugeben zugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Alles mit geschlossenem Deckel und kleiner Temperatur 15 Minuten kochen/ziehen lassen. ½ Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und fein schneiden/hacken. In einer Pfanne in 1 EL Öl andünsten. Das Hack untermischen und 5 Minuten krümelig anbraten. Petersilie hacken und mit Ei ( 1 ), Muskat ( Prise ), Paprikapulver ( ½ TL ), Pfeffer ( ½ TL ) uns Salz ( ½ TL ) vermischen/vermengen und unter das Hack heben/mischen. Die Hackpfanne in den Reistopf geben und untermengen. Masse in die Paprikaschoten füllen. Tomaten-stückig in eine Auflaufform gießen und die gefüllten Paprikaschoten hineinsetzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 20-25 Minuten garen.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Paprika“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Paprika“