Gefüllte Paprika á la Foxy

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paprika bunt 6
Füllung Teil 1:
Tomaten klein gewürfelt 2
Zwiebeln gehackt 2
Sonnenblumenöl 1 EL
Zucker 1 TL
Paprika edelsüß 2 TL
Salz 0,5 TL
Tomatenmark dreifach konzentriert 4 EL
Naturreis 200 g
Füllung Teil 2:
Rinderhack 250 g
Zwiebel gehackt 1
Soloknoblauch gehackt 1
frische Petersilie gehackt 0,5 Bund
Ei 1
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
außerdem
Tomatenpürree oder Gemüsebrühe 250

Zubereitung

1.Paprikaschoten waschen, enthaupten und alles was drinnen zu finden ist entfernen. Deckel klein hacken, Entkernte Paprikaschoten in eine Auflaufform setzen. Backofen aud 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen

Füllung Teil 1

2.In einem Topf das Öl erhitzen, gehackte Zwiebeln darin andünsten, Tomatenwürfel dazugeben und kurz mit dünsten. Klein gehackte Paprika dazu, vermengen und mit Zucker, Paprika edelsüß, Salz und Tomatenmarkwürzen. Den Reis untermengen und das Ganze zugedeckt 15 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen,

Füllung Teil 2

3.3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin anbraten, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und etwa 5 Minuten braten. Die Petersilie und das Ei untermengen, mit Muskatnuss, Paprika, Pfeffer und Salz gut würzenun verrühren

fertige Füllung

4.Die Hackfleischmasse und den Reis miteinander vermengen und mit Hilfe einer Soßenkelle in die Paprikaschoten Füllen.

5.In Die Auflaufform zwischen die Paprikaschoten nun entweder den Tomatenpürree oder die Gemüsebrühe gießen. Im vorgeheizten Backofen 20-30 Minuten backen.

6.Wer mag kann auch noch Käse über die Füllung streuen. Ich habe je eine Scheibe Appenzeller draufgelegt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Paprika á la Foxy“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Paprika á la Foxy“