Gefüllte Paprika, scharf und überbacken

1 Std 20 Min leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhack 500 gr.
Paprika / auf Bild nur vier st., hatte nicht genügend Paprika, daher paar Bouletten 10 Stk.
Karotten 2 Stk.
Zwiebel 3 Stk.
Chili 1 Stk.
Knoblauch Zehe 2 Stk.
Fleischtomate viel Fleisch, wenig Saft 1 Stk.
Tomatenmark 50 gr.
Eier 2 Stk.
Öl 50 ml
Edamer 250 gr.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika edelsüß etwas
Pfeffer rot 10 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1171 (279)
Eiweiß
19,4 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
22,4 g

Zubereitung

1.Den Rinderhack mit den Eiern, Salz, Pfeffer und Paprika vermischen.

2.Paprika waschen, Strunk und Kernhaus entfernen, Spitze abschneiden, damit dann beim Braten nicht platzt.

3.Die Karotten, die Zwiebeln, Chili, Knoblauch und 2-3 Stck. Paprika klein schneiden.

4.Paprika mit dem Rinderhack füllen.

5.Öl in der Pfanne erhitzen und die gefüllten Paprika scharf braten, anschließend in einer Auflaufform legen.

6.Im selben Öl das Gemüse kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit Paprikagewürz paprizieren und Tomatenmark dazugeben. Mit einer kleinen Tasse Wasser ablöschen und die Tomaten dazugeben. Weitere 3 Minuten köcheln, bis die Sauce dickflüssig ist. Roten Pfeffer dazugeben.

7.Die Sauce über die gebratenen Paprika in der Auflaufform gießen.

8.Käse frisch reiben und über die Sauce verteilen.

9.In der auf 250° vorgeheizten Backröhre (auch Grillprogramm möglich) 15-20 Minuten überbacken.

10.Als Beilage dazu empfehle ich Reis.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Paprika, scharf und überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Paprika, scharf und überbacken“