Paprikaschoten gefüllt mit Hack und Reis in Tomatensoße

1 Std leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 3
Rinderhack 250 g
Reis parboiled 75 g
Zwiebel gehackt 1
Knoblauchzehen gehackt 1
Saure Sahne 3 Eßl
Salz, Pfeffer, Paprika etwas
Petersilie gehackt etwas
****************************** ***********
Für die Soße etwas
Butter 40g
Mehl 40g
Zwiebel gehackt 1
geschälte Tomaten gewürfelt 1 kleine Dose
Brühe 375 ml
Paprikamark (Ajvar) 2 bis 3 Eßl
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
276 (66)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
3,4 g
Fett
2,0 g

Zubereitung

1.Den Reis in Salzwasser 15 Min. kochen, dann durch ein Sieb abgießen und kalt abspülen

2.Von den Paprikaschoten einen Deckel abschneiden und das Kerngehäuse entfernen. Die Deckel in kleine Würfel schneiden.

3.Die Zwiebel, den Knoblauch, diie Petersilie und die Hälfte der gewürfelten Paprika in einer tiefen Pfanne schmoren. Das Hack und den Reis dazu geben und kurz mit schmoren. Die saure Sahne unter die Mischung rühren und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

4.Für die Soße die Zwiebel und die andere Hälfte der gewürfelten Paprika in der Butter anbraten, das Mehl einrühren und mit der Brühe ablöschen. Die Tomaten aus der Dose dazugeben und mit Ajvar abschmecken. Noch ein paar Minuten köcheln lassen.

5.Die Soße in den UltraPlus oder einen anderen Schmortopf geben. Die Paprikaschoten mit der Hackreismischung füllen und in die Soße stellen. Bei 200 Grad 40 Minuten mit Deckel im vorgeheizten Ofen schmoren.

Auch lecker

Kommentare zu „Paprikaschoten gefüllt mit Hack und Reis in Tomatensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprikaschoten gefüllt mit Hack und Reis in Tomatensoße“