Gefüllte Paprikaschoten

1 Std mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paprika 4
Hackfleisch gemischt 250 g
Zwiebeln 2
Knoblauch 2 Zehen
Passierte Tomaten 1 Päckchen
Wasser etwas
Brühpulver etwas
Chilli etwas
Kräuter der Toskana etwas
Koriander etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.1 Zwiebel und 1 Zehe Knoplauch in kleine Würfel schneiden und mit dem Hackfleisch mischen. Das Hackfleisch nach eigenem Geschmack weiter würzen.

2.Paprikaschoten waschen. den "Deckel" abschneiden und die Kerne entfernen. Den "Deckel" in Stücke schneiden (bis auf den Stiel). Jetzt die Paprikaschoten mit dem Hackfleisch füllen.

3.Olivenöl in einem möglichst großen Topf erhitzen, die Paprikastücke und die Paprikaschoten hinzugeben und etwas anschmoren (Nicht shwarz werden lassen!)

4.Die zweite Zwiebel vierteln und in scheiben schneiden und die zweite Knoblauchzehe Hacken und mit in den Topf geben und anschmoren.

5.Etwas Wasser zum ablöschen hinzugeben und dann die Passierten Tomaten dazugeben. Die Paprikaschoten etwa 45 Minuten in der Soße kochen lassen. (gelegentlich Wenden, damit sie überalle schön druch sind)

6.Zum Schluss die Soße mit Brühpulver, Chilli, Koriander und den Kräutern abschmecken. (Eventuell die Soße noch etwas verdünnen oder ein zweites Päckchen Passierte Tomaten hinzu geben... je nach Geschmack)

7.Dazu kann man Reis, Ebly (Zartweizen) oder Kartoffeln servieren. (Nudeln bestimmt auch)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Paprikaschoten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Paprikaschoten“