Mediterran gefüllte Paprikaschoten in Tomatensoße mit Rosmarin und Kapern

Rezept: Mediterran gefüllte Paprikaschoten in Tomatensoße mit Rosmarin und Kapern
Sehr aromatisch, dazu Zitronen-Petersilien-Kartoffelpüree und grüner Salat
24
Sehr aromatisch, dazu Zitronen-Petersilien-Kartoffelpüree und grüner Salat
01:30
29
6692
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Paprikaschoten:
1
Paprika rot
1
Paprika gelb
1
Paprika grün
500 g
Hackfleisch gemischt
1 große
Zwiebel rot
1 große
Knoblauchzehe
2 EL
Paprikastreifen Glas
125 g
Feta
2 EL
italienische Kräuter tiefgefroren
2 TL
Paprikamark Tube
Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle
1 TL
Paprikapulver edelsüß
1 TL
Cevapciciwürzmischung
Für die Tomatensoße:
1
Zwiebel rot
1 kleine
Knoblauchzehe
2 EL
Pflanzenöl
1 TL
Zucker
125 ml
Gemüsebrühe heiß
500 g
Tomaten passiert
2 EL
Crème légère mit Kräutern
1 EL
Paprikamark Tube
Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
Chilipulver
0,5 TL
Paprikapulver edelsüß
1 TL
Estragon getrocknet
1 Zweig
Rosmarin frisch fein gehackt
3 TL
Kapern abgetropft
0,5 TL
Honig flüssig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.02.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
686 (164)
Eiweiß
9,5 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
12,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mediterran gefüllte Paprikaschoten in Tomatensoße mit Rosmarin und Kapern

Hitzefrei für meine Herdplatten
Römersalat mit Serrano-Röllchen
Feiner Gurkensalat

ZUBEREITUNG
Mediterran gefüllte Paprikaschoten in Tomatensoße mit Rosmarin und Kapern

1
Paprikaschoten halbieren, waschen und putzen. Nebeneinander in eine Auflaufform setzen.
2
Für die Hackfleischfüllung Zwiebel und Knoblauch abziehen, Paprikastreifen gut abtropfen lassen. Knoblauch fein hacken, Zwiebel und Paprikastreifen fein würfeln. Aus dem Hackfleisch, Zwiebel, Knoblauch, Paprikastreifen, Feta, italienischen Kräutern, Paprikamark und Gewürzen einen glatten Hackteig herstellen. Die Hackmasse gleichmäßig in den Paprikahälften verteilen, gut andrücken und glatt streichen.
3
Für die Soße Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und beides darin anbraten, bis die Zwiebelwürfel leicht glasig sind. Zucker einrühren und karamelisieren lassen. Mit der heißen Gemüsebrühe und den passierten Tomaten ablöschen.
4
Alles aufkochen lassen, dann Crème légère und Paprikamark zufügen. Mit den Gewürzen abschmecken. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten etwas einkochen lassen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 180 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze).
5
Kurz vor Garzeitende Estragon, Rosmarin und Kapern in die Soße geben, Noch einmal mit den Gewürzen und Honig abschmecken. Die Soße vorsichtig zu den Paprikaschoten in die Auflaufform geben und alles im Ofen ca. 50-55 Minuten garen.
6
Schmeckt lecker mit Reis, Kartoffelpüree oder Bandnudeln und einen frischen Salat nach Wahl. Wir hatten als Beilage Zitronen-Petersilien-Kartoffel-Püree und grünen Salat mit roten Zwiebeln und Apfel. Link zum Püree in Schritt 7.
7
Beilage: Zitronen-Petersilien-Kartoffelpüree Noch eine kleine Anmerkung: Kapern und Knoblauch sind kein Muss, wer möchte, kann die Zutaten auch weglassen.

KOMMENTARE
Mediterran gefüllte Paprikaschoten in Tomatensoße mit Rosmarin und Kapern

Benutzerbild von Big-Grizzly
   Big-Grizzly
So was muß bestraft werden!Da bekommt man sogar noch beim essen Hunger! LG Gerhard
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Versprochen ist versprochen. Heut gab´s mediterrane Paprika. Hallo Leute herhören, nachmachen, einfach ein Gedicht. Vorschusslorber war echt verdient. Darf leider nicht nochmals "sterneln", aber dein Rezept ist im KB-Ordner verschwunden und wird sicher öfter raus geholt. VLG Thomas
Benutzerbild von Babarjaga
   Babarjaga
Lecker Paprika ,dafür gibt es 5 *****
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Tolle Idee von dir, köstliche ☆☆☆☆☆ dafür, GLG Lorans
Benutzerbild von sabiangi
   sabiangi
Klasse Rezept…..sehr lecker……. bitte eine Person mehr einrechnen.......5***** LG Heiko

Um das Rezept "Mediterran gefüllte Paprikaschoten in Tomatensoße mit Rosmarin und Kapern" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung