Kapern Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Kapern Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Hühnerfricassee mit Kapern - Rezept
Thunfischcreme mit Kapern - Rezept - Bild Nr. 4
Tipps zum Backen ohne Mehl und Ei - Tip
Tipps zum Backen ohne Mehl und Ei
Tipp
Thunfischcreme mit Kapern - Rezept - Bild Nr. 2
Kapern -Kalbs-Klopse - Rezept
Kapern-Ersatz - Rezept
Bärlauch Kapern - Rezept
Blumenkohl mit Marinade aus Kapern - Rezept
Blumenkohl mit Marinade aus Kapern
20 Min
(23)
Lachs mit Kapern-Estagon-Salsa - Rezept
Lachs mit Kapern-Estagon-Salsa
(31)
Auswirkungen bei einer Glutenunverträglichkeit - Tip
Auswirkungen bei einer Glutenunverträglichkeit
Tipp
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 22
  • 28
  • >

Kapern – vielseitige Blütenknospen

Bereits seit der Antike wird die Kaper als würzige Beigabe verwendet. Zugleich gilt sie übrigens auch als Heilpflanze und als Aphrodisiakum – Kapern essen ist also durchaus auch gesund. Der charakteristische sauer-salzige Geschmack entsteht durch das Einlegen der Blütenknospen des Echten Kapernstrauches in eine Essig-Salz-Lake. In Deutschland werden auch manchmal andere Blütenknospen als Kapernersatz eingelegt. Diese dürfen jedoch nicht den Namen ‚Kapern’ tragen.

Tipps für die Verwendung von Kapern

Hochwertige Kapern kommen zumeist aus den Anbaugebieten in Südfrankreich und Italien. Die besten italienischen Kapern gibt es auf den Äolischen Inseln nördlich von Sizilien. Nicht ohne Grund heißen die kleinsten Kapern auf Französisch ‚Sanspareilles’ – ohne Gleichen. Je kleiner die Kapern, desto besser der Geschmack. Beim Kochen werden die eingelegten Blütenknospen üblicherweise als letztes zugegeben, da bei zu langem Mitgaren wichtige Inhaltsstoffe verlorengehen. Aufgrund des intensiven Aromas sollten Kapern sparsam verwendet werden.
Empfehlung