Spitzpaprika gefüllt

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Füllung für die Spitzpaprika
Spitzpaprika rot 7 Stück
Zwiebel frisch 1 ganze
Rind Hackfleisch frisch 500 gr.
Ei 1
Gouda gerieben 100 gr.
Knoblauch frisch 1 zehe
Semmelbrösel n.g. Salz n.g etwas
Mayoran 1 Teelöffel (gestrichen)
Harisa-Gewürz 1 Prise
Tomatenpaprikasauce
Tomaten passiert 2 Päckchen
Zwiebel frisch 1 ganze
Pastagewürz,Basilikum,Mayoran, Thymian. 1 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert 0,5 Tube
Spitzpaprika rot 1 ganze
Salz und Pfeffer und Zucker 1 Prise
Salzkartoffeln
Kartoffeln 1,5 kg
Salz 1 EL

Zubereitung

Spitzparika

1.Die Paprika waschen, deckel abschneiden,kerne rausnehmen und die Paprika halbieren.

2.Hackfleisch in eine Schüssel geben,mit dem Ei und Semmelbrösel,Zwiebel und den Gewürzen gut mischen.

3.Eine Auflaufform gut einfetten.

4.Die Paprikahälften mit der Hackmasse füllen,und in die Auflaufform setzen.

5.Den Backofen auf 180-200C Ober, Unterhitze vorheizen.

6.Die Paprika auf die mittlere Schiene in den Backofen schieben. Ca.45 Minuten. Nach 30 Minuten die Sauce zu den Paprika geben.

7.Dann mit dem Gouda die Paprikahälften bestreuen und nochmal 10 Minuten überbacken.

Sauce

8.In der zwischenzeit ,Zwiebel schälen, klein hacken.

9.In einem Topf mit etwas Öl leicht anbraten.

10.Die Paprika waschen entkernen,kleinschneiden und zur Zwiebel geben.Alles etwas anbraten.

11.Tomatenmark und Zucker dazugeben. Die Passierten Tomaten dazugeben.mit einem Stabmixer etwas pürrieren.

12.Dann mit den Gewürzen abschmecken.

Salzkartoffeln

13.Kartoffeln schälen, vierteln und in einen Topf mit Wasser geben.

14.Mit Salz bestreuen, und kochen bis sie weich sind.

15.Dann alles auf einem Teller anrichten.Die Sauce über die Kartoffeln geben. Dazu gab es gemischten Salat.

Auch lecker

Kommentare zu „Spitzpaprika gefüllt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spitzpaprika gefüllt“