Paprika gefüllt

50 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rote oder Grühne Paprika 4 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Mexiko-Mix 145g. 1 Dose
geriebene Käse 80 gr.
Nudeln-Zb. Penne 350 gr.
Hackfleich / gemischt 400 gr.
Lauchzwiebeln frisch 1 Bund
gestückelte Tomaten ca. 250 gr. 1 Dose
Gemüsebrühe 300 ml.
Balsamico 1 EL
Salz, Pfeffer, Paprikapulver etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
62 (15)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
2,3 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

1.Von den Paprika den Deckel abschneiden und entkernen. Paprikafruchtfleisch der Deckel klein würfeln.

2.Backofen auf 180°C vorheizen. Lauchzwiebeln waschen in Ringe schneiden, Knoblauch sehr fein würfeln. Beides mit Paprikawürfeln im Öl anbraten und herausnehmen.

3.Hackfleisch im Bratfett krümelig braten, Lauchzwiebel-Mix zugeben, würzen und Tomaten dazu geben. Mais-Mix abtropfen lassen, unterrühren. Mit Balsamico, Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. 5 min. Köcheln lassen.

4.Paprika mit Hackmischung füllen, mit Käse oben bestreuen und in eine Auflaufform stellen, Brühe in die Form aufgießen, im Ofen bei 180°C - 20 - 25 Minuten garen. Nudeln in Wasser aufkochen, dann im Fett umrühren und dazu reichen - schön auf einem Teller einrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika gefüllt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika gefüllt“