Paprikaschoten mit Hack gefüllt

1 Std leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gemüsepaprika rot 3
Hackfleisch gemischt 375 g
Zwiebeln 2 große
Pfeffer aus der Mühle, Salz etwas
Paprika edelsüß 1 Teelöffel
Chili 1 Messerspitze
Rosmarin 1 Zweig
Thymian 1 Zweig
Semmelbrösel 2 Esslöffel
Ei 1
Tomate 1
Knoblauchzehe gehackt 1
Kräuter der Provence 1 Teelöffel
Fleischbrühe 100 ml
Öl zum Anbraten 2 Esslöffel
Soßenbinder 1 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
845 (202)
Eiweiß
14,1 g
Kohlenhydrate
11,2 g
Fett
11,3 g

Zubereitung

1.Deckel der Paprika abschneiden, beiseite legen, die Trennwände entfernen, dann unter fließendem Wasser waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln würfeln, etwa die Hälfte davon in wenig Öl glasig dünsten und etwas abkühlen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2.Aus Hackfleisch, gedünsteten Zwiebeln, den Gewürzen und Kräutern mit Semmelbröseln und Ei einen Hackteig bereiten, diesen in zwei Paprikaschoten füllen. Die 3. Paprika und auch die Tomate grob zerkleinern, Knoblauch, Kräuter der Provence und Brühe zufügen und mit dem Stabmixer pürieren.

3.Öl in einem Bräter erhitzen, die Paprika kopfüber darin braun anbraten. Wenden und die restlichen Zwiebeln mit andünsten. Mit der pürierten Paprikabrühe ablöschen, pfeffern, salzen und die Paprikadeckel aufsetzen. Im Backofen 35 bis 40 Minuten garen.

4.Die Schoten in eine Servierschale setzen, aus dem Sud ein Sößchen rühren (das heißt: abschmecken und mit 1 Esslöffel Soßenbinder sämig rühren). Paprikaschoten mit Petersilien-Reis und der pikanten Gemüsesoße servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprikaschoten mit Hack gefüllt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprikaschoten mit Hack gefüllt“