Gefüllte Paprika mit Feta und Hackfleisch

40 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für die Paprikaschoten: etwas
Brötchen 1 Stk.
Zwiebel 0,5 Stk.
halber Bund Petersilie etwas
Butter 1 TL
Hackfleisch gemischt 250 g
Feta 100 g
Ei 1 Stk.
Paprikaschoten 4 Stk.
Salz, Pfeffer, Thymian oder Oregano etwas
für die Sauce: etwas
Fleischbrühe 125 ml
Paprikapulver, edelsüß 0,5 TL
Saure Sahne 2 EL
Tomatenmark 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
741 (177)
Eiweiß
11,5 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
14,2 g

Zubereitung

1.Für die Füllung das Brötchen in lauwarmes Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein schneiden. Die Butter zerlassen, die Zwiebelwürfel und die Petersilie darin andünsten.

2.Das Brötchen ausdrücken, mit der Zwiebel und der Petersilie, dem Hackfleisch, Ei und zerkrümelten Fetakäse vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Thymian oder Oregano würzen.

3.Von jeder Paprikaschote am Stielende eine Kappe abschneiden, die Schoten von den Rippen und Kernen befreien, waschen, innen mit Salz bestreuen und die Fleischmasse einfüllen. Etwas Butter in einem flachen Topf erhitzen, die Schoten von allen Seiten darin andünsten, aber nicht bräunen lassen.

4.Paprikaschoten aufstellen und die abgeschnittenen Kappen auflegen. Die Brühe seitlich zugießen und die Schoten zugedeckt bei geringer Hitze in etwa 40 Min. sanft gar schmoren.

5.Die fertigen Paprika in einer vorgewärmten Schüssel anrichten. Paprikapulver und Tomatenmark unter die Sauce rühren, alles mit der sauren Sahne verfeinern und seitlich zu den Paprikaschoten gießen. Als Beilage passt am besten Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Paprika mit Feta und Hackfleisch“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Paprika mit Feta und Hackfleisch“