Gefüllte Paprika mit Djuvec Reis

1 Std 10 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Füllung:
Paprikaschoten 3 Stk.
Rinderhack 500 gr
Langkornreis (roh) 50 gr
Knoblauchzwiedel 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Kapern 5 Stk
Gyrosgewürz 2 EL
Ajvar (scharf) 1 EL
Paprikasoße 1 EL
Djuvec Reis:
Zwiebel 1 Stk.
kl. Paprikaschote 1 Stk.
Tomaten 2 Stk.
Knoblauchzwiebel 1 Stk.
Bouillongemüse (TK) 50 gr.
Erbsen (TK) 100 gr
Rosenpaprika Pulver 1 EL
Tomatenmark 3 EL
Ajvar (scharf) 1 EL
Paprikasoße 1 EL
Butter / Margarine 2 EL
inst. Hühnerbrühe (Pulver) 1 EL
Chillipulver etwas
Kochbeutel Lankornreis 1 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
756 (180)
Eiweiß
15,5 g
Kohlenhydrate
7,0 g
Fett
10,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

gefüllte Schoten:

1.Die Paprikaschoten waschen und trocknen, entstielen und entkernen.. Die Kapern etwas zerkleinern (schneiden/hacken) Die Knoblauchzwiebel schälen und zerreiben. Zwiebel schälen und grob zerkleinern. Eine Paprikaschote in ca 3x3 cm große Stücke schneiden.

2.Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, Gyrosgewürz, die Kapern, Knoblauch und 50 gr rohen Reis hinzugeben und gut durchmischen.

3.Backofen auf 250° vorheizen.

4.Die Hackfleischmasse nun die restl. Paprika füllen. (- sollte Hackfleisch übrig bleiben, kann man kleine Röllchen formen und mit garen.)

5.Den Boden einer Auflaufform (mit Deckel) mit etwas Margarine einfetten, Mit den Zwiebel und Paprika ein Bett legen und die gefüllten Paprika (und Röllchen) drauf platzieren. Abgedeckt liegt die Garzeit (je nach Paprikagröße) bei 40 - 50 min.

Djuvec Reis:

6.Zwiebel, Paprika und Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauchzwiebel zerreiben.

7.2 El Butter im Topf schmelzen.

8.Das Paprikapulver hinzugeben, kurz zur Aromaentwicklung anrösten.

9.Die Zwiebeln, Paprika, Tomaten, Bouillongemüse und Knoblauch hinzugeben und kurz anschmoren.(ca 1-2-min.)

10.Nun das Tomatenmark, Hühnerbrühepulver, Ajvar und Paprikasoße hinzufügen und gut durchrühren.

11.Ein Kochbeutel Reis entsprechend den Vorgaben kochen. (auch 1min Reis aus der Mikrowelle ist hier verwendbar..)

12.Anschließend den Reis mit in den Topf geben und gut unter- und durchrühren. Mit Chillipulver nach Geschmack abrunden.

Wenn eine Soße gewollt ist:

13.Nach dem Garen die Paprikaschoten der Auflaufform entnehmen, die Brühe durch ein Küchensieb in einen Topf geben, die im Sieb aufgefangenen Zwiebeln und Paprika mit einem Löffel durchs Sieb drücken und das Muus abstreichen. Die Brühe mit dem Muus aufkochen, 1 El Ajvar und Paprikasoße hinzugeben - bei Bedarf mit Speisestärke leicht andicken und mit Pfeffer / Salz abschmecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Paprika mit Djuvec Reis“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Paprika mit Djuvec Reis“