Spitzpaprika mit Hack, Mais und Käse gefüllt

1 Std leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gemischtes Hackfleisch 500 g
stückige Dosentomaten 200 g
Zwiebel 1
Tomatenmark 3 EL
Paprikapulver 1 TL
Chilipulver 1 Msp
große Spritzpaprikaschoten 4
Maiskörner 80 g
geriebener Emmentaler 150 g
Gemüse- oder Rinderbrühe 100 ml
wer mag Knoblauch etwas
Öl 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1557 (372)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
6,5 g
Fett
37,8 g

Zubereitung

Zwiebel abziehen, würfeln und in Öl dünsten. Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. Tomaten und Tomatenmark dazugeben und anrösten, mit Salz, Pfeffer, Paprika- und Chilipulver würzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Backofen auf 200 Grad vorheizen, inzwischen die Paprika längs halbieren und entkernen, ohne dabei den Stielansatz herauszuschneiden. Mais in einem Sieb abtropfen lassen. Mais und Käse unter das leicht abgekühlte Hack rühren. Die Hackmasse in die Paprikahälften füllen und nebeneinander in eine feuerfeste Form geben. Die Gemüsebrühe dazu gießen. Knoblauch mit dem Messerrücken andrücken und ebenfalls in die Form geben. Die Schoten bei 200 Grad 30 Min. backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spitzpaprika mit Hack, Mais und Käse gefüllt“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spitzpaprika mit Hack, Mais und Käse gefüllt“