Gefüllte Paprika

25 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Paprika rot 3
Für die Füllung: etwas
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Schinkenwürfel 50 Gramm
Brötchen alt 1
Ei 1
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Für die Soße: etwas
Rotwein 125 Milliliter
Rindbouillon 1 Teelöffel (gestrichen)
Tomaten passiert 500 Gramm
Tomaten 2
Paprika gemahlen nach Geschmack etwas

Zubereitung

1.Das altbackene Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Die Paprika halbieren, das Kerngehäuse und das Weiße entfernen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. Beides in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze anschwitzen.

2.Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und das Ei dazugeben. Die Schinken Würfel dazugeben. Das eingeweichte Brötchen gut ausdrücken und über dem Hackfleisch verteilen. Die Hälfte von den angedünsteten Zwiebel und Knoblauch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermengen.

3.Die Paprika Hälften mit dem Hackfleisch füllen und auf der Hackfleisch Seite in der gleichen Pfanne anbraten. Die Tomaten in mittel große Stücke schneiden und mit in die Pfanne geben. Rotwein, Rind Bouillon und den gemahlenen Paprika dazugeben und alles bei mittlerer Hitze schmurgeln lassen.

4.Zuletzt die passierten Tomaten dazugeben, weiter köcheln lassen bis das Hackfleisch durchgebraten ist und der Paprika noch etwas Biss hat. Dazu schmeck am besten ein guter, leckerer Basmati Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Paprika“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Paprika“