Hackfleisch-Paprika-Risotto

20 Min leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhackfleisch 500 g
Reis 400 g
Zwiebel 1
Paprikaschote, rot, gelb od. grün 2
Chillischote 1 kleine
Gemüsebrühe 1 l
Salz, Pfeffer, Paprikapulver etwas
frische Petersilie etwas
Tomatenmark 100 g
Reibkäse etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Die kleingehackte Zwiebel in 1 EL Öl anbraten und das Hackfleisch (man kann auch gemischtes Hackfleisch nehmen, je nach Geschmack) mit anbraten. Paprika in kleine Würfel schneiden, die Chillischote klein hacken und beides und mit dem Tomatenmark zum Hackfleisch geben. Das Ganze dezent würzen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver. Reis einstreuen und mit Gemüsebrühe ablöschen.

2.Ca. 10 Min.bei geschlossenem Topf köcheln lassen und anschließend nochmals abschmecken. Umrühren, die Herdplatte ausschalten und das Risotto ca. 20 Min. quellen lassen. Gehackte Petersilie unterrühren. Beim Servieren auf den Tellern den geriebenen Käse darüber geben!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch-Paprika-Risotto“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch-Paprika-Risotto“