Gefüllte Spitzpaprika aus dem Ofen

1 Std 10 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spitzpaprika rot 500 g
Hackfleisch gemischt 500 g
stückige geschälte Tomaten 500 g
frische Champigons 250 g
Ei 1
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 4
glatte Petersilie 4 Stiele
Olivenöl etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zucker etwas
Paprika rosenscharf etwas
Gemüsebrühe 250 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
422 (101)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
7,0 g

Zubereitung

1.Knobi und Zwiebeln würfeln, die Hälfte davon im Olivenöl glasig werden lassen. Die Tomatenstücke und die Gemüsebrühe zugeben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. In eine Auflaufform geben.

2.Petersilie fein hacken. Das Hack mit den restlichen Zwiebeln, Knobi, dem Ei und der Petersilie vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen.

3.Paprika längs aufschneiden und vorsichtig mit einem Teelöffel entkernen. Mit dem Hack füllen und in die Sosse legen. Bei 180 Grad ca 40 Minuten garen.

4.Halbierte oder geviertelte Chamigons, je nach Größe, nach 10 Minuten zur Sosse geben. Dazu passt Reis oder Fladenbrot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Spitzpaprika aus dem Ofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Spitzpaprika aus dem Ofen“