Polpette alla Tina

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackbällchen:
Rinderhack 800 g
Ei 1
Gewürzsalz aus meinem KB 1 TL
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 1 TL
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Senf 1 TL
Paniermehl 6 EL
Parmesan frisch gerieben 6 EL
geräucherte Chilipaste 2 TL
Italienische Kräuter 1 EL
Bockshornkleepulver 1 TL
Tellicherry-Pfeffer etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Öl 1 EL
Soße:
Zwiebeln 2
Knoblauchzehe 1
Spitzpaprika gelb 1
Romatomaten 200 g
Öl etwas
Tomatenmark 2 EL
Spätburgunder 150 ml
Cherry Dattel Tomaten 1 Dose
Gewürzsalz aus meinem KB 1 TL
Knobipfeffer aus meinem KB 1 TL
Bockshornkleepulver 1 Prise
Zucker 1 Prise
Italienische Kräuter etwas
Lorbeerblätter 3
Rosmarin frisch etwas
Mozzarella 250 g
Parmesan frisch gerieben etwas
Basilikum gehackt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
904 (216)
Eiweiß
15,1 g
Kohlenhydrate
7,9 g
Fett
13,2 g

Zubereitung

Hackbällchen:

1.Hackfleisch , mit Ei, Gewürze, Kräuter, Senf, Paniermehl, Käse, Chilipaste gut verkneten und kleine Bällchen formen! Öl erhitzen und Hackbällchen knusprig anbraten! Die Bällchen nicht umdrehen.Die Pfanne rütteln und wenn die Bällchen sich von alleine lösen sind sie fertig! Auf Küchenkrepp legen und zur Seite stellen!

Soße

2.Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in feine Spalten schneiden und Knoblauch fein reiben. Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen, vierteln, Strunk entfernen und vierteln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln mit Knobi darin anrösten und dann Paprika dazugeben, kurz mitbraten und Tomatenmark dazugeben, dann Tomatenwürfel. Alles 2 Minuten brutzeln.

3.Mit Rotwein ablöschen und Cherrytomaten, Rosmarin und Lorbeerblätter dazugeben. Mit Gewürzsalz, Knobipfeffer, Bockshornklee, Pfeffer, Chilipaste, Zucker und Kräuter abschmecken. Mit Hackbällchen mischen und in eine Auflaufform geben!

Backofen umluft/180°Grad vorheizen!

4.Mozzarella verzupfen und auf den Hackbällchen verteilen,mit Parmesan bestreuen! Im Ofen ca. 30-40 Minuten schmoren! Mit Basilikum bestreuen und mit Pasta servieren!

5.Dazu gab es Salat!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Polpette alla Tina“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Polpette alla Tina“