Zigeunerhackbällchen

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Jägermett schon gewürzt 300 Gramm
Gemüsezwiebel gewürfelt 2
Knoblauchzehen gehackt 2
Salz und Pfeffer etwas
Kümmel 1 Msp
Ei 1
Semmelbrösel 1 Esslöffel
Paprikapulver scharf Teelöffel
Paprikaschoten bunt 2
Mais Körner 2 Esslöffel
Erbsen 2 Esslöffel
Tomaten passiert 1 Päckchen
Sahne 2 Esslöffel
Maggikraut getrocknet etwas
Kräuter getrocknet etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
16,2 g
Fett
9,3 g

Zubereitung

1.Zuerst das Mett mit einer 1/2 Zwiebel 1 Knoblauchzehe dem Ei und den Semmelbröseln zu einer Hackmasse verarbeiten mit Salz Pfeffer Paprikapulver und dem Kümmel würzen und zu kleinen Bällchen formen.Diese in etwas Fett kross anbraten.Aus der Panne nehmen,

2.Die Paprikaschoten in kleine würfel schneiden mit der restlichen Zwiebel und dem Knoblauch in der Hackbällchen Pfanne anrösten Erbsen und Mais dazugeben und mit der Tomatensosse auffüllen ,die Hackbällchen wieder dazugeben und 20 min leicht köcheln. Mit den Kräutern und dem Maggikraut abschmecken die Sahne unterrühren und zu herzhaftem Kartoffel-Möhernpürree servieren

Auch lecker

Kommentare zu „Zigeunerhackbällchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zigeunerhackbällchen“