Hackbällchen in Tomatensauce

50 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebel rot 1
Knoblauchzehe 1
Rapsöl 2 EL
Oregano getrocknet 1 TL
Paprikapulver scharf 0,5 TL
Rinderhackfleisch 250 gr.
Quark 50 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Tomaten gehackt (Dose) 425 gr.
Datteltomaten 100 gr.
Zucchini frisch 400 gr.
Mandeln ganz geschält 30 gr.

Zubereitung

1.Hackfleisch ,Quark,Oregano ,etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben.Zwiebel fein würfeln ,Knoblauch fein hacken .1/2 El Öl in einer Pfanne erhitzen ,die Hälfte der Zwiebel und Knoblauch darin andünsten und abkühlen lassen . Zwiebelmischung zum Hackfleisch geben und alles gut verkneten .Mit angefeuchteten Händen 12 Bällchen formen .1El Öl in einer Pfanne erhitzen , Bällchen darin rundherum ca.5-10 Min.braun anbraten ,dann herausnehmen.

2.1/2 El Öl in einem Topf erhitzen ,restliche Zwiebel und Knoblauch darin andünsten , die Datteltomaten ,gehackte Tomaten aus der Dose ,und 100 ml Wasser zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Zucchini putzen ,längs vierteln und das weiche Innere wegschneiden .Viertel schräg in ca.3cm lange Stücke schneiden.

4.Sauce mit Paprikapulver würzig abschmecken .Hackbällchen in die Sauce geben. Zucchini auf der Sauce verteilen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10-12 Min.garen. Mandeln grob hacken . Hackbällchen ,Zucchini und Sauce auf Teller anrichten ,mit Mandeln bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbällchen in Tomatensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbällchen in Tomatensauce“