Polpette della Casa

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Polpette
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 3
Pinienkerne 100 g
Olivenöl 3 EL
Rinderhack 500 g
Parmesan 25 g
Paniermehl 3 EL
Ei 1
Ricotta 150 g
Fenchelsamen 2 TL
Petersilie fein geschnitten 1 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Tomatensauce
Kirschtomaten 1 Dose (400 g)
grob passierte Tomaten 500 ml
Zwiebel 1 Kleine
Knoblauchzehen 2
Olivenöl 1 EL
Zucker 1 TL
Rotwein 100 ml
Oregano 2 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Polpette

1.Pinienkerne grob hacken. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. In 3 EL Olivenöl mit den grob gehackten Pinienkernen goldbraun dünsten. Kurz abkühlen lassen. Basilikum fein hacken. Parmesan reiben. Alle Zutaten zum Rinderhack geben und kurz mischen, bis alles gut verbunden ist. Aus der Masse ca. 25-30 g Kugeln formen. Fleischbällchen in einer Bratpfanne in 2 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze 12 bis 15 Minuten rundum goldbraun braten.

Tomatensauce

2.Zwiebel und Knoblauch fein hacken, im Olivenöl dünsten. Mit Zucker bestreuen und kurz karamellisieren. Mit Wein ablöschen und ein wenig einkochen lassen. Kirschtomaten grob hacken und samt Saft mit den passierten Tomaten zugeben und ca. 20 Minuten halb zugedeckt köcheln lassen. Tomatensauce mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen.

Finish

3.Fleischbällchen in die Sauce geben und nochmals ca. 10 Minuten köcheln. Polpette und Tomatensauce mit Basilikum bestreuen, servieren. Dazu schmeckt frisches Ciabatta oder Nudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Polpette della Casa“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Polpette della Casa“