Orientalische Hackröllchen mit Tomaten-Dattel-Sauce

35 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackröllchen
Rinderhack 600 g
Zwiebel 1
Brötchen alt 1
Pinienkerne geröstet 1 EL
Magerquark 1 EL
Ei 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zimt 1 Prise
Kreuzkümmel gemahlen 1 TL
Olivenöl 2 EL
Tomaten-Dattel-Sauce
Tomaten aus der Dose 850 ml
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Datteln getrocknet sot 100 g
Olivenöl 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zucker etwas
Tomatenmark 1 EL

Zubereitung

Hackröllchen

1.Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Pinienkerne rösten und fein hacken. Brötchen ausdrücken und mit Hack, Zwiebeln, Pinienkernen, Ei und Quark verkneten. Mit Zimt, Kreuzkümmel, Salz und ca. 1 TL Pfeffer würzen. Daraus Hackröllchen formen. Auf dem heißen Grill grillen oder portionsweise in einer Pfanne in heißem Öl rundherum 8–10 Minuten braten.

Tomaten-Dattel-Sauce

2.Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Datteln fein würfeln. 2 EL Öl im Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Datteln und Tomaten samt Saft zugeben, Tomaten zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Aufkochen und 12–15 Minuten köcheln. Tomatensauce kurz mit einem Stabmixer pürieren.

Anrichten

3.Entweder die Hackröllchen in der Sauce servieren. Dazu Brot reichen. Oder das Ganze im Fladenbrot servieren. Passt auch gut auf ein Buffet.

Auch lecker

Kommentare zu „Orientalische Hackröllchen mit Tomaten-Dattel-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orientalische Hackröllchen mit Tomaten-Dattel-Sauce“