Gefülltes Schweinefilet "Toskana"

1 Std 20 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 500 g
Getrocknete Tomaten in Öl 75 g
Zwiebeln 3
Rosmarin 1 Zweig
Basilikum 3 Stiele
Öl der Tomaten 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Pancetta 8 Scheiben
Knoblauchzehen 3
Thymian 4 Stiele
Tomatenmark 1 EL
passierte Tomaten "Rustica" 200 ml
klare Brühe 200 ml
Sahne 125 ml
Ciabatta 40 g ml)
Olivenöl 4 EL
große weiße Bohnenkerne, 425 ml 1 Dose
Parmesan 25 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1088 (260)
Eiweiß
13,9 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
22,3 g

Zubereitung

1.Für die Füllung die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. 1/2 Zwiebel schälen und fein würfeln. Rosmarin und Basilikum waschen und trocken tupfen. Basilikumblätter in Streifen schneiden, Rosmarinnadeln fein hacken. 1 EL Tomaten-Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel darin andünsten. Getrocknete Tomaten und Rosmarin zufügen, 2–3 Minuten mitdünsten. Mit Pfeffer würzen, Basilikum unterheben und etwas auskühlen lassen. Schweinefilets in 4 Medaillons schneiden. In jedes Medaillon seitlich eine Tasche einschneiden und mit der abgekühlten Tomaten-Zwiebelmasse füllen. Medaillons mit jeweils 2 Scheiben Pancetta umwickeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Medaillons unter Wenden 5–6 Minuten braten und aus der Pfanne nehmen.

2.Für die Sauce die übrigen 2 1/2 Zwiebeln grob würfeln. Knoblauch schälen und hacken. Thymian waschen, trocken schütteln. Blättchen abzupfen. Bohnen auf ein Sieb geben, unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch im heißen Bratfett andünsten. Tomatenmark und Thymian unterrühren und kurz anschwitzen. Passierte Tomaten "Rustica", Brühe und Sahne zufügen, aufkochen und etwas offen köcheln. Bohnen in die Sauce geben, aufkochen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Ciabattabrot grob hacken. Fett in einer Pfanne erhitzen, Ciabattabrösel darin wenden und leicht anrösten. Aus der Pfanne nehmen.

4.Sauce in eine ofenfeste Form geben, Medaillons darauflegen und mit Ciabattabröseln und Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 150 °C ca. 10 Minuten gratinieren, dann für 10 Minuten auf 200°C hochschalten und dann nochmals bei 150°C ca. 5 Minuten nachgaren lassen. Dazu schmeckt in Olivenöl angeröstetes Ciabatta.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefülltes Schweinefilet "Toskana"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefülltes Schweinefilet "Toskana"“