Schweinebraten 'Italia'

1 Std 20 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinelende 600 g
Tomaten 2 kleine
Mozzarella 1 Packung
Olivenl 2 EL
Paprikapulver edelsüß 1 TL
je 1/2 TL getrocknetes BAsilikum und Oregano etwas
einige Blättchen Basilikum etwas
Für die Soße:
Zwiebel 1 kleine
Knoblauchzehe, wer mag 1 kleine
Tomatenmark 1 EL
geschälte Tomaten 1 Dose, klein
Salz, Pfeffer etwas
Gemüsebrühe 75 ml
Sahne 2 EL
Butter 1 EL
Olivenöl 1 EL
Für die cremige Polenta:
Gemüsebrühe 300 ml
Milch 300 ml
Polentagrieß, Maisgrieß 70 g
Butter 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
etwas abgeriebene Muskatnuss etwas
geriebenen Parmesankäse 2 EL

Zubereitung

1.Die Schweinelende waschen, trocken tupfen und im Abstand von 2,5 cm am oberen Rand Taschen einschneiden (aber nicht durchschneiden). Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Mozzarella in Scheiben schneiden. Basilikum waschen, trocken tupfen.

2.In jede Tasche je eine Scheibe Tomate, Mozzarella und ein Basilikumblatt stecken. Olivenöl mit Paprikapulver, Oregano und Basilikum verrühren und den Braten damit einstreichen. In eine Auflaufform legen und über Nacht in den Kühlschrank stellen, mindestens aber 4 Stunden marinieren.

3.Den Backofen auf 180° C (Umluft: 160° C) vorheizen. Den vorbereiteten Schweinebraten salzen und pfeffern, in den Ofen schieben und etwa 60-75 Minuten braten. In der Zwischenzeit für die Soße die Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Butter und Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten. Die geschälten Tomaten und Gemüsebrühe dazugeben und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, die Soße in die Auflaufform zum Braten gießen und fertig garen lassen. Kurz vor dem Servieren die Sahne unter die Soße rühren.

4.Für die Polenta Gemüsebrühe und Milch zum Kochen bringen. Polentagrieß einrühren und ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Parmesan und Butter unterrühren.

5.Den Braten mit Soße und Polenta auf Tellern anrichten und servieren.

6.Dazu schmeckt gemischter Blattsalat.

7.Tipp: Statt mit Polenta kann der Braten auch mit Reis oder Kartoffeln serviert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinebraten 'Italia'“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinebraten 'Italia'“