Schaschlikspieße mit Polenta

45 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 750 ml
Gemüsebrühe 750 ml
Butter 1 EL
Salz 1 TL
Maisgrieß/Polenta 250 g
geriebene Muskatnuss etwas
Zwiebeln 3
Schweineschulter 700 g
Öl 2 EL
Curry 2 EL
Mehl 1 EL
Tomatenmark 2 EL
Petersilie 0,5 Bund
Basilikum 0,5 Topf
Schaschlikspieße etwas

Zubereitung

1.Die Schaschlikspieße ca. 20 Minuten in kaltes Wasser legen.

2.Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebel abschälen und in Spalten schneiden. Das Fleisch und die Zwiebeln abwechselnd auf die Schaschlikspieße stecken. Mit Salz würzen.

3.Für die Polenta Milch und Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen. Butter und Salz zugeben. Grieß einrühren und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten weiterrühren. Den Deckel auflegen und weitere ca. 15 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte zu Ende garen. Mit Muskat abschmecken.

4.In den Zwischenzeit Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Spieße darin von allen Seiten kräftig anbraten. Herausnehmen.

5.Curry, Mehl und Tomatenmark im Bratfett anfschwitzen. 250 ml Wasser zugeben, aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Spieße in die Soße geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

6.Petersilie und Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blättchen von den Stielen zupfen. Petersilie in Streifen schneiden. Basilikum, bis auf etwas zum Garnieren, hacken und unter die Polenta rühren. Die Schaschlikspieße mit Polenta auf Tellern anrichten. Mit Petersilie bestreuen und mit Rest Basilikum garnieren.

7.Dazu schmeckt gemischter, grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schaschlikspieße mit Polenta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schaschlikspieße mit Polenta“