In Barolo geschmorte Rinderrolle (auch falsches Filet genannt)mit Polenta

2 Std leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppengrün frisch 250 gr.
Butter 1 EL
Rind Falsches Filet 1 kg
Salz und Pfeffer etwas
Barolo Rotwein 375 ml
Rinderbrühe 375 ml
Tomatenmark 1 EL
Wacholderbeeren 5
Gewürznelken 4
Lorbeerblätter 2
Pfeffer grün in Essig eingelegt 1 EL
Thymian frisch 2 Zweige
Zwiebel rot 1
Butter 40 gr.
Zucker 1 TL
Polenta Grieß 50 gr.
Speisestärke 100 gr.

Zubereitung

1.Butter in einem Schnellkochtopf erhitzen und das Fleisch rundum anbraten . Herausnehmen und mit Pfeffer und Salz bestreuen .

2.Suppengemüse :Möhren und Selleri schälen und in grobe Stücke schneiden ,Lauch waschen und in Ringe schneiden.Gemüse in den Topf geben und im Bratensatz anbraten .Mit dem Wein ablöschen ,die Brühe ,Gewürze und Kräuter und Tomatenmark hinzufügen ,alles aufkochen lassen .Das Fleisch wieder in den Schnell- kochtopf legen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca.60 Min.leise köcheln lassen.

3.Nach 30 Min.die Zwiebel abziehen ,grob würfeln .In zerlassener Butter ca.5 Min.andünsten .Mit Zucker bestreuen ,leicht karamellisieren .Mit geschlossenem Deckel ca.10 Min.weich schmoren .Zwiebeln in einem hohen Becher geben und mit dem Mixstab fein pürieren.

4.Übrige Brühe (125 ml ) aufkochen ,Polenta einrühren und bei kleinster Hitze ca.5 Min. quellen lassen .Zwiebelpüree unterrühren mit Salz und Pfeffer abschmecken .

5.Fleisch aus dem Topf nehmen .Sauce durch einen Sieb gießen und die Gemüsestücke wieder in die Sauce geben .Das Fleisch in Scheiben schneiden .In kaltem Wasser angerührte Stärke unterrühren ,aufkochen ,abschmecken .Fleisch mit Sauce und Polenta anrichten und servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „In Barolo geschmorte Rinderrolle (auch falsches Filet genannt)mit Polenta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„In Barolo geschmorte Rinderrolle (auch falsches Filet genannt)mit Polenta“