Putengeschnetzeltes mit Erbsen

40 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Langkornreis 200 g
Salz, Pfeffer etwas
Zwiebel 1
Petersilie 3 Stiele
Putenschnitzel 500 g
Öl 2 EL
Mehl 1 EL, gehäuft
Gemüsebrühe 500 ml
Erbsen, teifgekühlt 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
594 (142)
Eiweiß
10,8 g
Kohlenhydrate
12,8 g
Fett
5,2 g

Zubereitung

1.Reis nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, von 2 Stielen die Blättchen abzupfen und fein hacken.

2.Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Zwiebel im Bratöl 3-4 Minuten unter Rühren andünsten. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren kurz anschwitzen. Mit Brühe ablöschen. Die Erbsen dazugeben, aufkochen und 5-8 Minuten leicht köcheln lassen.

3.Das Fleisch in die Soße geben und kurz erhitzen, nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gehackte Petersilie unterrühren.

4.Den Reis abgießen und zusammen mit Putengeschnetzelten auf Tellern anrichten. Mit etwas Petersilie garniert servieren.

5.Dazu schmeckt gemischter grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putengeschnetzeltes mit Erbsen“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putengeschnetzeltes mit Erbsen“