Spirelli mit Hähnchen-Pilz-Soße

35 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 400 gr
weiße Champignons 500 gr
Austernpilze 200 gr.
Zwiebel 1 mittelgrosse
Olivenöl 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Weißwein trocken 125 ml
Hühnerbrühe 500 ml
Schlagsahne 100 gr
Erbsen tiefgefroren 200 gr.
Spirelli oder andere Nudeln 300 gr.
Petersilie etwas
Soßenbinder hell 3 EL

Zubereitung

1.1. Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Champignons und Austernpilze putzen, säubern und je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Pilze und Zwiebel im heißen Bratfett unter Wenden anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch zurück in die Pfanne geben. Weißwein, Brühe und Sahne angießen, tiefgefrorene Erbsen zufügen und aufkochen. Soße 4-5 Minuten köcheln lassen.

2.2. Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und nach Packungsanweisung zubereiten. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Soßenbinder und die Hälfte der Petersilie in die Hähnchen-Pilz-Soße rühren und nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln auf ein Sieb gießen, kurz unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Nudeln mit der Soße auf Tellern anrichten und mit restlicher Petersilie bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spirelli mit Hähnchen-Pilz-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spirelli mit Hähnchen-Pilz-Soße“