Hähnchenbrustfilets in Kräutersauce

1 Std leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Estragon 0,5 Bund
Hähnchenbrüste auf Knochen mit Haut; à ca. 400 g 2
Salz, Pfeffer etwas
Öl 2 EL
Lauchzwiebeln 2
Butter 2 EL
Mehl 1 EL
+ 2 EL Weißwein, ersatzweise Gemüse- oder Hühnerbrühe 200 ml
Schlagsahne 125 g
Ersen, TK-Produkt 450 g
Zucker 1 TL

Zubereitung

1.Die Estragonblättchen, bis auf einige zum Garnieren, abzupfen und hacken. Fleisch vom Knochen schneiden, waschen und trocken tupfen. Die Haut etwas vom Fleisch lösen und die Hälfte Estragon unter der Haut verteilen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Filets darin unter Wenden etwa 12 Minuten braten. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

3.1 EL Butter erhitzen, die Lauchzwiebeln darin andünsten. Mehl darüber stäuben und anschwitzen. Mit 200 ml Wein und Sahne ablöschen, aufkochen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Rest Estragon unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.1 EL Butter in einem Topf erhitzen. 2 EL Wein und Erbsen dazugeben, etwa 3 Minuten köcheln. Mit Salz und Zucker würzen. Alles anrichten. Mit übrigem Estragon garnieren.

5.Dazu schmeckt Langkornreis oder Salzkartoffeln und gemischter Blattsalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrustfilets in Kräutersauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrustfilets in Kräutersauce“