Schweinefilet in Zwiebelsoße

leicht
( 111 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet - ca. 600g 1
Salz, Pfeffer etwas
Öl 2 Esslöffel
Zwiebeln 2 kleine
Speck gewürfelt 50 g
Gemüse 600 g
Mehl 1 Esslöffel
Fleischbrühe 0,25 Liter
Schlagsahne 100 g
Salzkartoffeln etwas

Zubereitung

1.Fleisch abspühlen, trockentupfen und würzen mit Salz und Pfeffer. Öl in der Pfanne erhitzen, das Fleisch darin rundherum kräftig anbraten und in eine Auflaufform legen. Dann bei 80°C ca. 45 Minuten im Backofen garen.

2.Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser garen. Es schmecken aber auch Nudeln oder frische Spätzle dazu. Zwiebeln in Ringe schneiden. Speck würfeln. Gemüse in Salzwasser garen.

3.Bratfett erhitzen und den Speck darin anbraten. Zwiebelringe zugeben und ca. 3 Minuten braten, mit Mehl bestäuben. Brühe und Sahne zugießen und unter Rühren aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

4.Kartoffeln und Gemüse abgießen. Filet in Scheiben schneiden und mit Kartoffeln, Gemüse und Soße auf Tellern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet in Zwiebelsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 111 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet in Zwiebelsoße“