Lammkarree - überkrustet - mit Keniabohnen und Süßkartoffelpüree

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Süßkartoffeln 600 gr
Salz etwas
Keniabohnen 500 gr
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Olivenöl extra vergine 4 EL
Pfeffer etwas
Lammkarrees 2 Stück
Milch 150 ml
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Butter 150 gr
Marsala 75 ml
Lammfond 400 ml
Speisestärke 1 TL
Ingwer 25 gr
Toastbrot 3 Scheiben
Salbeiblätter 6 Stück

Zubereitung

1.Dien Süßkartoffeln schälen, waschen und grob würfeln und in etwa 25 Minuten im Salzwasser weich kochen.

2.Inzwischen die Bohnen putzen und in kochendem Salzwasser cirka 5 Minuten blancieren. Zwiebel und Knoblauch abziehen, beides in dünne Streifen schneiden. 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Bohnen beigeben, kurz mitdünsten, dann die Pfanne vom Herd ziehen, mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten.

3.Den Backofen auf 150 Grad C vorheizen. Lammkarrees abbrausen, trocken tupfen, mit Salz undPfeffer würzen und im übrigen Olivenöl anbraten. Fleisch aus der Pfanne auf ein Backblech legen und für etwa 15 Minuten in den Ofen schieben. (wer es nicht so rosa mag, lässt das Fleisch länger im Ofen)

4.Milch in einem Topf aufkochen, mit Salz und Muskat würzen. Gegarte Süßkartoffeln durch eine Presse in einen größeren Topf geben, die heiße Milch und die Hälfte der Butter zugeben, mit einem Kochlöffel unter das Püree mischen. Püree nochmals abschmecken und zugedeckt warm halten.

5.Lammbratensatz in der Pfanne mit marsala ablöschen undmit Lammfond aufgießen. Die Flüssigkeit um etwa die Hälfte einkochen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Zum evtl. Binden etwas Speisestärke verwenden.

6.Ingwer schälen, fein reiben und mit der redstlichen Butter (75 gr) verrühren, das Brot entrinden, würfeln und zusammen mit den Salbeiblättern in einem Mixer fein mahlen. Salbeibrösel unter die Ingwerbutter mischen, diese Krustenmasse mit Salz, und Pfeffer würzen.

7.Das Lamm aus dem Ofen nehmen, den Grill einschalten. Die Krustenmasse gleichmäßig auf das Fleisch verteilen und mit einem Löffel glatt streichen. Lamm in den Ofen geben und unter dem Grill ca. 5 Minuten gratinieren.

8.Fleisch aus dem Ofen nehmen, etwas ruhen lassen. Mit einem scharfen Messer in einzelne Koteletts teilen und mit den Bohnen und dem Süßkartoffelpüree sowie der Sauce servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Lammkarree - überkrustet - mit Keniabohnen und Süßkartoffelpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammkarree - überkrustet - mit Keniabohnen und Süßkartoffelpüree“