Schweinefilet mit Grünen Bohnen und einer hellen Soße

Rezept: Schweinefilet mit Grünen Bohnen und einer hellen Soße
Gemüse und Kräuter frisch aus dem Garten
56
Gemüse und Kräuter frisch aus dem Garten
00:50
4
151
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
Kartoffeln klein
500 g
Bohnen grün frisch
Bohnenkraut Zweig
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten
1
Zwiebel
Majoran getrocknet
Soßen hell
1
Zwiebel
2 Esslöffel
Butter
2 Esslöffel
Mehl
200 ml
Gemüsebrühe
150 ml
Milch
Salz
Zitronensaft
1 Msp
Kurkuma
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.07.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2231 (533)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
37,5 g
Fett
40,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinefilet mit Grünen Bohnen und einer hellen Soße

Suppen und Eintöpfe Kohlrabieeintopf mit Putenfleisch und Geflügelbockwurst,- Wiener

ZUBEREITUNG
Schweinefilet mit Grünen Bohnen und einer hellen Soße

1
Frisch geerntete Kartoffeln. Ich habe nur die Kleinen aussortiert und gründlich gewaschen, wenn nötig mit der Bürste etwas geputzt. Dann in den Topf mit Wasser, Salz und Kümmel, und 20 Minuten kochen lassen. Dann abgießen und mit kaltem Wasser abchrecken und die Kartoffeln pellen.
2
Die Grünen Bohnen waschen und die Enden abschneiden, halbieren und ebenfalls in Salzwasser mit einem Zweig Bohnenkraut etwa 15 Minuten garen. Dann abgießen und abtropfen lassen.
3
In der Zwischenzeit etwa 2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das vorbereitete und in Scheiben geschnittene Filet darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 10-12 Minuten in der Pfanne garen und ab und zu wenden. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, zur Seite stellen und warm halten.
4
Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. In der Fleischpfanne noch mal etwas Öl geben und die Zwiebelwürfel darin dünsten. Dann die gepellten kleinen Kartoffeln und die abgetropften Bohnen dazu geben und alles zusammen etwa 8 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Die Filetscheiben auf der Kartoffel-Bohnenpfanne anrichten. Dazu habe ich eine helle Soße gereicht.
5
Für die Soße eine Zwiebel schälen und in Würfeln schneiden. Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Mehl über die Zwiebeln stäuben und hell dünsten. Dann mit Brühe und Milch ablöschen und mit Salz, etwas Zitronensaft und Kurkuma würzen. Alles etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis die Soße schön sämig ist.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Antareja

KOMMENTARE
Schweinefilet mit Grünen Bohnen und einer hellen Soße

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hmmm da fühle ich mich doch gleich eingeladen, sehr sehr appetitlich. glg tine
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
So eine leckere Hausmannskost mögen wir auch sehr gerne...LG Sabine
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
deine Zusammenstellung der Zutaten für diese Mahlzeit gefällt mir ausgesprochen gut. Ich mag solche Hausmannskost auch immer wieder gerne essen, zumal wenn Zutaten frisch aus dem Garten kommen. Gut gemacht ;-))) und glG ~Geli~
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Ich mag Schweinefilet sehr gerne und mit deinem frischen Zutaten aus dem Garten sieht das einfach klasse aus, liebe Barbara:-) LG Petra

Um das Rezept "Schweinefilet mit Grünen Bohnen und einer hellen Soße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung