Bohnen "untereinander"/ gebratene Flönz/ Karamell-Äpfelchen /crunchy Zwiebeln

Rezept: Bohnen "untereinander"/ gebratene Flönz/ Karamell-Äpfelchen /crunchy Zwiebeln
...ganz bodenständig
16
...ganz bodenständig
00:45
12
1970
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Die Blutwurst
500 gr.
bratfeste Blutwurst/Flönz
1 Esslöffel
Rapsöl
Bohnen "untereinander"
500 gr.
Kartoffeln
800 gr.
Prinzessbohnen frisch oder gute TK Ware
3 Stk.
Schalotten
50 gr.
fetter, geräucherter Speck
1 Teelöffel
Bohnenkraut
1 handvoll
frische Petersilie gehackt
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Die Karamell-Äpfelchen
3 kleine
Äpfel Cox-Orange
1 Esslöffel
Butter
1 Esslöffel
aromatischen Honig
1 Schuss
trockener Weißwein
etwas Meersalz und wer mag ein wenig Sternanis und Zimt
wenig Pfeffer aus der Mühle
Die crunchy Zwiebeln
3 mittlere
Zwiebeln in Ringe geschnitten
2 Esslöffel
Kartoffelstärke
Meersalz und Pfeffer
Fett zum Frittieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
648 (155)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
19,8 g
Fett
7,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bohnen "untereinander"/ gebratene Flönz/ Karamell-Äpfelchen /crunchy Zwiebeln

kabeljau, mit parmaschinken und trauben,mandarinen od orangen-fenchel gemüse
Vanille - Salz
indische Verdauungsmischung

ZUBEREITUNG
Bohnen "untereinander"/ gebratene Flönz/ Karamell-Äpfelchen /crunchy Zwiebeln

Die Bohnen "untereinander"
1
Die Kartoffeln schälen und grob würfeln, in Salzwasser garen. Die Prinzessböhnchen putzen und ebenfalls in Salzwasser bissfest garen. Das Bohnenkraut geben wir bereits mit ins Kochwasser. Die Böhnchen sollten noch leicht bissfest sein. Den fetten Speck in einem größeren Topf auslassen und die Schalottenwürfelchen darin glasig anbraten, die abgegossenen Böhnchen dazugeben und ebenfalls die abgegossenen, ausgedampften Kartoffelwürfel. Alles grob stampfen und mit Meersalz, reichlich Pfeffer und gehackter Petersilie abschmecken.
Die Karamell-Äpfelchen
2
Die Äpfel waschen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen (nicht schälen!). In kleine Spalten schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Apfelspalten darin leicht anbraten, mit Honig karamellisieren und mit einem Schuss Weißwein ablöschen, langsam die Flüssigkeit einreduzieren. Mit etwas Meersalz und Pfeffer würzen. (Wer mag, gibt ein wenig Zimt und/oder Sternanis dazu)
Die crunchy Zwiebel
3
Die Zwiebeln schälen und in feine, ganze Ringe schneiden. In eine Schüssel geben und leicht salzen und pfeffern, mit der Kartoffelstärke bestäuben und durchschwenken. In tiefem Fett goldgelb ausbacken.
Die Blutwurst
4
Die bratfeste Blutwurst in Scheiben schneiden und kurz aber kräftig in etwas Rapsöl von beiden Seiten anbraten.
5
Auf vorgewärmten Tellern anrichten und einfach nur genießen! Viel Spaß beim ausprobieren wünschen Bine & Micha

KOMMENTARE
Bohnen "untereinander"/ gebratene Flönz/ Karamell-Äpfelchen /crunchy Zwiebeln

Benutzerbild von tonka
   tonka
Mit so einfachen Zutaten so ein Gericht zu kreieren - Hut ab. Und obwohl Blutwurst leider überhaupt nicht meins ist, würde ich doch gerne probieren. lg. tonka
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
........ oder......... wie man mit Blutwurst ein Highlight zaubert!
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Wie extra für uns gemacht 5* LG
Benutzerbild von Radhexe52
   Radhexe52
mit Prinzessbohnen (mein Favorit) kenne ich es nicht, ansonsten mache ich es genauso und der Cox Orange, den liebe ich auch heiss und innig, ein wundervolles Rezept, das ich mir stibitzt habe, das gibt es demnächst, lg Denise
Benutzerbild von Test00
   Test00
Du schreibst "Bodenständig". Ist es auch! Muß aber erst mal jemand so köstlich zubereiten können. LG. Dieter

Um das Rezept "Bohnen "untereinander"/ gebratene Flönz/ Karamell-Äpfelchen /crunchy Zwiebeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung