Schweinfilet an süßer Senfsoße dazu Brezenknödel und Bohnen

1 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleisch: etwas
Schweinefleisch 600 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Öl 1 Schuss
Soße: etwas
Butter 80 gr.
Mehl 40 gr.
Brühe 400 ml
Senf süß 2 EL
Weißwein 3 EL
Sahne 220 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Honig 2 EL
Knödel: etwas
Laugengebäck 250 gr.
Schalotte 1 Stk.
Butter 1 EL
Eier 2 Stk.
Milch 250 ml
Muskat 1 Msp
Petersilie 1 Bund
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Prinzessbohnen: etwas
Prinzessbohnen 500 gr.
Bacon 4 Scheibe
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
866 (207)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
12,3 g
Fett
13,7 g

Zubereitung

1.Das Schweinfilet säubern und ausschneiden. In Öl bei großer Hitze von allen Seiten scharf anbraten. In der Pfanne salzen und pfeffern. Dann in Alufolie einwickeln und bei 90-100 °C ca. 20-30 Minuten im Ofen garen, so dass es noch einen rosa zarten Kern hat.

2.Für die Soße die Butter im Topf zerlassen und das Mehl dazugeben. Die Mehlschwitze kurz anbräunen lassen und mit der Brühe ablöschen. Senf, Wein, Sahne, Salz, Pfeffer und Honig zugeben und aufkochen lassen.

3.Für die Knödel die Laugenstangen in kleine Würfel schneiden. Die Schalotte abziehen, in feine Würfel schneiden und in der Butter andünsten. Laugenstangenwürfel mit Schalotten, Eiern, leicht erhitzter Milch, fei gehackter Petersilie, Salz, Pfeffer und Muskat vermischen. Anschließend kleine Knödel daraus formen, in kochendes Salzwasser geben und auf kleiner Flamme ca. 20 Minuten ziehen lassen.

4.Die Bohnen putzen, in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten bissfest garen und in Eiswasser abschrecken. Anschließend in gleich lange Streifen schneiden, salzen und pfeffern. Den Bacon kurz in der Pfanne anbraten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Anschließend die Bohnen im Bacon zu Päckchen wickeln und kurz vor dem Servieren nochmals kurz erhitzen.

5.Anrichten: Je einen Soßenspiegel auf den Tellern anrichten und darauf das aufgeschnittene Fleisch schräg platzieren. Knödel und Prinzessbohnen daneben anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinfilet an süßer Senfsoße dazu Brezenknödel und Bohnen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinfilet an süßer Senfsoße dazu Brezenknödel und Bohnen“