Lammkeule mit grünen Bohnen und Rosmarin Kartoffeln

Rezept: Lammkeule mit grünen Bohnen und Rosmarin Kartoffeln
( Nicht nur ein leckeres Essen zu Ostern ! )
15
( Nicht nur ein leckeres Essen zu Ostern ! )
1
9802
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Lammkeule:
1,8 kg
Lammkeule mit Knochen
grobes Meersalz aus der Mühle
bunter Pfeffer aus der Mühle
4 EL
Öl
3
Möhren ca. 250 g
4
Zwiebeln ca. 250 g
4
Knoblauchzehen
4
kleine Tomaten ca. 150 g
1
kleines Bund Rosmarinzweige ca. 15 g
1
kleines Bund Thymianzweige ca. 15 g
200 ml
Rotwein
200 ml
Brühe ( 1 TL instant )
1 Becher
Kochsahne 200 g
Grüne Bohnen:
400 g
grüne Bohnen
1 TL
Salz
1 EL
Butter
2 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle
Rosmarin Kartoffeln:
400 g
kleine Kartoffeln
1 TL
Salz
2 Zweige
Rosmarin
1 EL
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.03.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
904 (216)
Eiweiß
12,9 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
17,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lammkeule mit grünen Bohnen und Rosmarin Kartoffeln

ZUBEREITUNG
Lammkeule mit grünen Bohnen und Rosmarin Kartoffeln

Lammkeule:
1
Lammkeule gründlich waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und von allen Seiten kräftig salzen und pfeffern. Möhren mit dem Sparschäler schälen und schräg in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Knoblauchzehen schälen. Tomaten putzen, waschen und halbieren. Rosmarin und Thymian zu einem kleinen Kräuterbund zusammenbinden. In einem Bräter Öl ( 4 EL ) erhitzen, die Lammkeule von allen Seiten kräftig anbraten. Das Gemüse ( Möhren, Zwiebeln und Knoblauchzehen ) zugeben und mit anbraten. Mit der Brühe ( 200 ml ) und dem Rotwein ( 200 ml ) ablöschen/angießen, Das Kräuterbund zugeben und den Bräter auf den Rost im Backofen stellen. Bei 200°C die Lammkeule ca. 2 Stunden garen/braten. Nach 1 Stunde das Kräuterbund herausnehmen und die Lammkeule jetzt öfters beschöpfen. Nach ca. 2 Stunden die Lammkeule herausnehmen und 10 – 15 Minuten ruhen lassen. Das Bratengemüse mit der Flüssigkeit in einen kleinen Topf geben und mit dem Stabmixer gut durcharbeiten. 1 Becher Kochsahne ( 200 g ) unterrühren und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) abschmecken.
Grüne Bohnen:
2
Grüne Bohnen putzen, waschen und in Salzwasser ( 1 TL Salz ) ca. 8 – 10 Minuten kochen. Durch ein Küchensieb abgießen, im heißen Topf in Butter ( 1 EL ) schwenken und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen.
Rosmarin Kartoffeln:
3
Rosmarin abzupfen und hacken/schneiden. Kartoffel schälen, waschen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) ca. 18 Minuten kochen, abgießen und in einer Pfanne mit gehackten Rosmarin ( ca. 1 EL ) und Butter ( 1 EL ) schwenken/braten.
Servieren:
4
Von der Lammkeule den Knochen herauslösen und das Fleisch in Scheiben schneiden. Lammkeulenscheiben mit Sauce, grünen Bohnen und Rosmarin Kartoffeln servieren.

KOMMENTARE
Lammkeule mit grünen Bohnen und Rosmarin Kartoffeln

Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Begonnen hast Du mit einer Lammkeule, beendet und serviert hast Du aber eine Kalbskeule, grins. Es gibt nur zwei Erklärungen: entweder ist es ein Schreibfehler o d e r Du bist ein Zauberer. Lachende Grüße v. Manfred !
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Alles klar, lieber Heinz; hoffentlich kommen noch weitere Kommentare!! Du hättest es verdient, meint mit LG.der Manfred !
Benutzerbild von MausVoh
   MausVoh
Hallo Manfred, Danke für Deinen Hinweis. Mir ist leider ein Schreibfehler ( evtl. durch die Autokorrektur von Word ) passiert. Habe den Fehler behoben. Weiterhin ein schönes Osterfest Heinz

Um das Rezept "Lammkeule mit grünen Bohnen und Rosmarin Kartoffeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung