Meine beste Lammkeule

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Knoblauchknolle 1
kleines Bund Rosmarin 1
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone etwas
Olivenöl 7 EL
Lammkeule mit Knochen ca. 2 kg 1
Kartoffeln 1,5 kg
Minze 1 Bund
Weißwein-Essig 3 EL
Meersalz etwas
schwarzer Pfeffer, Zucker etwas
Alufolie etwas

Zubereitung

1.Für die Kartoffeln eine große Auflaufform auf die unterste Einschubleiste des Backofens stellen. Darüber einen Backofenrost einschieben. Backofen vorheizen (E-Herd 200 Grad, Umluft 175, Gas Stufe 3).

2.3 Knoblauchzehen schälen, zerdrücken. Rosmarin waschen, trocken tupfen, von der Hälfte die Nadeln abzupfen und grob hacken. Knoblauch, Rosmarinnadeln, Zitronenschale und 2-3 EL Olivenöl verrühren.

3.Evtl. Fettschicht und Sehnen von der Lammkeule entfernen. Keule waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Rosmarinöl einreiben. Auf den heißen Rost in den Backofen legen. Ca. 1 1/2 Stunden braten, wenn Du das Fleisch eher rosa magst. Wer die Keule mehr durch möchte, brät sie ca. 2 Stunden.

4.Kartoffeln schälen, waschen, halbieren. Zugedeckt in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Abgießen und mit den ganzen Knoblauchzehen mit Schale, Rosmarinzweigen, Salz, Pfeffer und 3-4 EL Öl mischen. Ca. 30 Minuten vor dem Ende der Bratzeit des Fleisches in die heiße Auflaufform füllen und wieder unter die Lammkeule in den Ofen schieben, sodass der Bratensaft auf die Kartoffeln tropft.

5.Für die Minzsoße MInze waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen und sehr fein hacken. Mit 1 EL heißem Wasser, Essig, 1 TL Zucker und etwas Salz verrühren. Lammkeule aus dem Ofen nehmen, in Folie wickeln und ca. 15 Minuten ruhen lassen. Die Kartoffeln im ausgeschalteten Ofen warm halten. Keule in dicken Scheiben vom Knochen schneiden, mit Kartoffeln und Minzsoße anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Meine beste Lammkeule“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meine beste Lammkeule“