Perlhuhn mit Rosmarin-Honig-Kartoffeln

Rezept: Perlhuhn mit Rosmarin-Honig-Kartoffeln
5
0
9349
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Perlhühner à 1 kg
Salz
Pfeffer schwarz
9 Zweige
Thymian frisch
300 g
Pflaumen getrocknet
300 g
Zwiebeln
7
Knoblauchzehen
5 EL
Sonnenblumenöl
150 g
Pinienkerne
150 g
Mandeln süß
4
Gewürznelken
1,5 TL
Zitronenschale
5 Blatt
Lorbeer
150 ml
Weißwein trocken
375 ml
Geflügelfond
4 EL
Olivenöl
1,5 kg
Kartoffeln ungeschält frisch
9 Zweige
Rosmarin frisch
Honig
Salz
Pfeffer
4 EL
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.03.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
862 (206)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
12,6 g
Fett
15,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Perlhuhn mit Rosmarin-Honig-Kartoffeln

Spargel mit Schnitzel
FASCHIERTES AM SPIESS MIT ROHKOSTSALAT

ZUBEREITUNG
Perlhuhn mit Rosmarin-Honig-Kartoffeln

1
Perlhuhn: Perlhühner von innen und außen salzen, pfeffern und mit je 3 Thymianzweigen füllen. Die Keulen mit Küchengarn zusammenbinden. Die Trockenpflaumen vierteln, Zwiebeln und Knoblauch pellen. Öl in einem Bräter erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Pinienkerne, gehäutete Mandeln, Gewürznelken, Zitronenschale, Trockenpflaumen und Lorbeerblätter darin andünsten. Die Perlhühner mit der Brustseite nach oben darauf setzen. Den Weißwein und den Geflügelfond dazugießen.
2
Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft nicht empfehlenswert) etwa 1 Stunde schmoren lassen. Die Perlhühner ab und zu mit dem Bratensaft begießen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit das Olivenöl dazugeben.
3
Für die Rosmarin-Honigkartoffeln Kartoffeln gut waschen. In Salzwasser mit einem Rosmarinzweig fast gar kochen. Dann die Kartoffeln in Olivenöl mit dem restlichen Rosmarin (Nadeln abzupfen und hacken) in einer Pfanne braten. Die Kartoffeln zum Ende der Bratzeit mit etwas Honig bestreichen, salzen und pfeffern.

KOMMENTARE
Perlhuhn mit Rosmarin-Honig-Kartoffeln

Um das Rezept "Perlhuhn mit Rosmarin-Honig-Kartoffeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung