Wiener-Schnitzel vom Schwein mit Rahm-Knoblauch-Champignons und Rosmarinkartoffeln

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wiener-Schnitzel vom Schwein:
Wiener-Schnitzel vom Schwein paniert, vorgebraten und tief gefroren à 125 g 2
Backpapier 1 Bogen
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Rahm-Knoblauch-Champignons:
kleine Creme-Champignons 250 g
kleine Zwiebeln ca. 100 g 2
große Knoblauchzehen 4
Sonnenblumenöl 1 EL
Butter 1 EL
Crème à la Cuisine / 15 % Fett 250 ml
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Rosmarinkartoffeln:
kleine, festkochende Kartoffeln 400 g
Salz 1 TL
Zweig Rosmarin 1
Butter 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Servieren:
Petersilie zum Garnieren 2 Stängel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Wiener-Schnitzel vom Schwein:

1.Den Backofen ( Umluft ) auf 180 °C vorheizen. Die tiefgefrorenen Schnitzel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 20 – 25 Minuten gold-braun backen. Beim Servieren jeweils mit einer kräftigen Prise groben Meersalz aus der Mühle würzen.

Rahm-Knoblauch-Champignons:

2.Champignons putzen/bürsten, evtl. größere halbieren. Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauchzehen schälen und sehr fein würfeln. In einer Pfanne Sonnenblumenöl ( 1 EL ) und Butter ( 1 EL ) erhitzen und die Zwiebelwürfel mit den Knoblauchzehenwürfel darin glasig anbraten. Die Champignons zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Mit Der Crème à la Cuisine ablöschen/angießen und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen. Alles ca. 8 – 10 Minute köcheln lassen, damit die Flüssigkeit sich etwa um ein drittel reduziert ( eindickt ).

Rosmarinkartoffeln:

3.Kartoffeln waschen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) ca. 17 – 18 Minuten kochen, abgießen und abpellen. Rosmarinnadeln abzupfen und klein schneiden. In einer Pfanne Butter ( 1 EL ) erhitzen, den Rosmarin und die Pellkartoffeln zugeben und alles kräftig anbraten/pfannenrühren. Die Kartoffeln sollten dabei etwas Farbe annehmen.

Servieren

4.Wiener-Schnitzel vom Schwein mit Rahm-Knoblauch-Champignons und Rosmarin-kartoffeln, mit Petersilie garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wiener-Schnitzel vom Schwein mit Rahm-Knoblauch-Champignons und Rosmarinkartoffeln“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wiener-Schnitzel vom Schwein mit Rahm-Knoblauch-Champignons und Rosmarinkartoffeln“