Rosmarinkartoffeln Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Rosmarinkartoffeln Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Wie man Forelle richtig filetiert - Tip
Wie man Forelle richtig filetiert
Tipp
Wildschwein richtig grillen - Tip
Wildschwein richtig grillen
Tipp
ZUTATEN
  • Rehrücken
  • Olivenöl
  • Suppengemüse
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Wildfond
  • Majoran
  • Lorbeer
  • Wacholderbeere
  • Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Balsamico
  • Rotwein
  • Johannisbeergelee
  • Soßenlebkuchen
  • Creme fraiche
  • Preiselbeergelee
  • Johannisbeergelee
  • Gin
  • Kartoffeln
  • Knoblauchzehen
  • Rosmarinzweige
  • Olivenöl
  • Fleur de sel
  • Bohnen grün frisch
  • Räucherspeck
  • Schalotte
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Fischstäbchen TK
  • Sonnenblumenöl
  • kleine neue Kartoffeln
  • Salz
  • Sonnenblumenöl
  • Rosmarin
  • grobes Salz
  • rote Bete geschält und gedämpft
  • Schlangengurke ca 500 600 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schmand 1-2 Becher
  • heller Reisessig
  • Zitronensaft
  • Weintrauben
  • Scheiben Zitronen
  • Schmand
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Zwiebel gewürfelt
  • Butter
  • Honig
  • Champagner
  • Sahne
  • Pommery Senf
  • Salz und Pfeffer
  • Kartoffeln klein
  • Rosmarinzweige
  • Knoblauchzehe geschält und angestoßen
  • Pfeffer
  • Meersalz
  • Zuckerschoten
  • Möhren
  • Frühlingslauch Stange
  • Paprika gelb
  • Sojasoße süß
  • Currypulver
  • Salz
  • Pfeffer schwarz
  • Olivenöl
  • Schweinerücken
  • Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer schwarz
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Mayonnaise
  • Ei gekocht
  • Cornichons Gürkchen
  • Petersilie
  • Dill
  • Zwiebel
  • Kapern
  • Salz und Pfeffer
  • Wasser der Cornichons
  • Roastbeef
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Butterschmalz
  • getrocknete Apfelscheiben
  • Thymian
  • Senf mittelscharf
  • Apfelgelee
  • Butter weich
  • Semmelbrösel
  • Kartoffeln Drillinge
  • Knoblauchzehen
  • Rosmarinzweige
  • Öl
  • Salz und Pfeffer
  • Zitronensaft
  • Honig
  • Senf
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rindergulasch
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • Sonnenblumenöl
  • Paprika edelsüß
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Chilipulver
  • heißes Wasser
  • helles Bier
  • kleine, festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • Rosmarin gehackt
  • Öl
  • Brokkoli 335 g geputzt 250 g
  • Blumenkohl 800 g geputzt 450 g
  • Salz
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Fisch frisch
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Lorbeer
  • Zitrone
  • Knoblauchzehe
  • Ingwer
  • Zwiebel
  • Olivenöl
  • Knoblauchzehen
  • Spitzpaprika rot
  • Brühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • Olivenöl
  • Knoblauchzehe
  • Kartoffeln
  • Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Rosmarinzweige
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rindergulasch
  • Öl
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehen
  • Paprika gelb und orange
  • Paprika edelsüß
  • Salz
  • Chilipulver
  • heißes Wasser
  • Sahne
  • Salz
  • Paprika edelsüß
  • Chilipulver
  • Rosenkohl
  • Salz
  • Butter
  • Mehl
  • Rinderbrühe 1 TL instant
  • Sahne
  • grobes Meersalz aus der Mühle
  • bunter Pfeffer aus der Mühle
  • kleine Kartoffeln
  • Salz
  • Butter
  • gehackter Rosmarin
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Rinderhüftsteak
  • Öl
  • Salz Flocken
  • Prinzessbohnen
  • Salz
  • Speck durchwachsen, in Scheiben
  • Karotten
  • Lauch
  • Champignons braun
  • Öl
  • Butter
  • Drillinge
  • Öl
  • Butterschmalz
  • Gewürzsalz aus meinem KB
  • Knoblauchpfeffer aus meinem KB
  • Schalotte frisch
  • Portwein rot
  • Butter
  • Tellicherry-Pfeffer
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 22
  • 30
  • >

Delikat und mediterran: Rosmarinkartoffeln

Rosmarinkartoffeln sind angenehm aromatisch und schmecken insbesondere im Sommer und Herbst köstlich. Für die Zubereitung benötigen Sie Rosmarin, den Sie auf dem Wochenmarkt oder in einem gut sortierten Supermarkt als frische Ware finden. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Nadeln zart und grün sind, damit Sie das volle Aroma des Küchenkrauts genießen können. Bereiten Sie die Beilage am besten mit jungen Kartoffeln zu, die über eine dünne Schale und einen nussigen Geschmack verfügen.

Hochwertige Zutaten für den besonderen Genuss

Weitere wichtige Zutaten sind Meersalz und ein hochwertiges Olivenöl. Je nach Rezept müssen Sie die Kartoffeln ein wenig vorkochen, bevor Sie sie mit dem Rosmarin würzen. Anschließend braten Sie die Kartoffeln oder Sie schmoren sie im Ofen. Genießen Sie die Rosmarinkartoffeln am besten mit einem selbstgemachten Joghurt-Dip, den Sie nach Belieben auch als vegane Variante zubereiten können. Ein saisonaler Salat mit einem frischen Dressing rundet die leichte Speise gelungen ab.
Empfehlung